Jump to content


BF 109G


  • Please log in to reply
21 replies to this topic

friX82 #1 Posted 20 January 2014 - 08:31 AM

    Senior Airman

  • Member
  • 3 battles
  • 31
  • Member since:
    12-15-2013

Tach zusammen,

 

vorab kurz zu mir. Ich bin kein Guter Spieler aber versuche besser zuwerden.

 

So aber was mit dem T7 BF 109G abgeht passt auf keine Kuhhaut. 

Okay mir fehlen beide Motoren aber so einen Gravierenden Unterschied kann das nicht sein.

Ob ich jetzt mit Allen Waffen fliege oder aber die Flügelmontierten abmache es will einfach nichts klappen.

Und da ich erstmal den Fehler bei mir suche frage ich mich was ich falsch mache.

Als light Version souele ich Ihn wie nen Jäger, sprich ich Stürze von oben herab und lass mich dann azch auf Kurven ein... ist aber eher ein hoffen auf Fehler.

Voll Bewaffnet spiele ich die BnZ (versage kläglich) aber ALLES Steigt einem nach und danke Tschüss. 

 

BnZ gefällt mir.  Jedoch ist es komischerweise schwer zutreffen. Ab 600m starte ich mit feuern.  

Denke jedoch das meine Treffergenauigkeit auch nur solala ist. Und ich daran Arbeiten muss.

 

Dann das MM das man zuoft mit T8+ zusammen kommt. Dort nur Me262 fliegt... kaum der Nachfolger der Gustav. Liegt es am Flugzeug?

 

Auch wenn es sich wie Mimimi anhört soll es nur so sein das ich besser werden möchte. 

Gerne auch über mein Profil gucken und tipps geben was ich falsch mache.

 

Dankw

 

 

friX



ElDefunes #2 Posted 20 January 2014 - 09:48 AM

    First Lieutenant

  • Alpha Tester
  • 66 battles
  • 2,372
  • Member since:
    01-26-2012
Es gibt doch schon einen Me109G Thread.


friX82 #3 Posted 20 January 2014 - 11:40 AM

    Senior Airman

  • Member
  • 3 battles
  • 31
  • Member since:
    12-15-2013

Super Suche. Wenn man BF 109G eingibt findet man nix. Oder weil es vom Handy ist.

KA.

 

Nun jetzt ist er auf, und er sind ja auch Allgemeine Fragen zur Persönlichen Verbesserung dabei.

 

friX



Necropsittacus #4 Posted 20 January 2014 - 12:34 PM

    Testpilot

  • Community Contributor
  • 0 battles
  • 1,935
  • [JFA] JFA
  • Member since:
    08-31-2012

friX82, on 20 January 2014 - 12:40 PM, said:

Super Suche. Wenn man BF 109G eingibt findet man nix. Oder weil es vom Handy ist.

KA.

 

Nun jetzt ist er auf, und er sind ja auch Allgemeine Fragen zur Persönlichen Verbesserung dabei.

 

friX


Also, ich fand die 109 G stock grausam zu fliegen. Kaum besser als ne 109 F, aber natürlich T7-Matchmaking. Ich habe dennoch im Lauf der Zeit (hauptsächlich mit Tagessiegen) 51.000 Erfahrung in den besten Motor investiert (und ja, er war es meiner Meinung nach absolut wert) und bin mit 3 * 20 mm geflogen, da ich die noch von der 109 F her erforscht hatte. Die 30 mm Mk108 hatte ich schon erforscht (noch mal 16900 Erfahrung), bin aber zunächst nicht mit klargekommen. Inzwischen habe ich allerdings wieder gewechselt und fliege nun mit Mk 108 + 2* 7,92. Die Flugleistung gefällt mir jetzt sehr gut, ist richtig flott unterwegs, steigt gut und ist dabei noch einigermaßen wendig (= wendig genug, um schwerer bewaffnete Modelle auszukurven bzw. länger in einer guten Schussposition zu bleiben, natürlich kein ausgeprägter Kurvenkämpfer). Über 200 m schieße ich mit der Mk 108 allerdings nicht gern, die überhitzt dann sehr schnell und trifft nicht so gut wegen der geringen Mündungsgeschwindigkeit.

Welche Waffen hast du denn schon ausprobiert? Achte immer auf die Mündungsgeschwindigkeit, die beeinflusst die Art, wie du vorhalten musst. Und am besten keine Waffen mit großen Unterschieden in der Mündungsgeschwindigkeit kombinieren.

In dem 109G-Thread stehen auch noch viele Vorschläge, jeder mit Vor- und Nachteilen. Ich denke, welche Bewaffnung am besten funktioniert, hängt sehr vom eigenen Spielstil und den Prioritäten ab, und auch davon, ob du in ner Rotte fliegst, die dir etwaige Verfolger vom Leib halten kann.


Death from Above Member


friX82 #5 Posted 20 January 2014 - 07:35 PM

    Senior Airman

  • Member
  • 3 battles
  • 31
  • Member since:
    12-15-2013

Hi das ist doch mal was.
Mit der Mündungsgeschwindigkeit wusste ich nicht.
Also stellt sich mir wieder die Frage ob ich wenn ich 2x MG31 + MG151/20 + 2x MG 151/20 doch öfter treffe.
Waffen habe ich alle nur die Motoren fehlen mir.
Ist auch noch ein weiter weg.
Deine jetzige Zusammenstellung gefällt mir erst mal auf dem Papier nicht, haste ja gar kein Daka Daka!

Ich teste mal ein wenig rum, vielleicht Motiviert das ja sogar.

Aber dann nochmal zur Mündungsgeschwiendigkeit, welche ich nie berücksichtigt habe, welche Spreizung ist denn noch vertretbar?

Finde bei der G mit den 30mm schon enorm, oder liege ich falsch.

Auch weiter vielleicht kann man mir noch was zu meinen Stats sagen was Ihr als Fehler seht, wie mehrfach gesagt ist mir die Treffergenauigkeit ein Dorn im Auge.

 

 

Danke

 

 

 

friX



Cheaterhater #6 Posted 20 January 2014 - 07:56 PM

    Testpilot

  • Squadron Leader
  • 0 battles
  • 2,021
  • [JFA] JFA
  • Member since:
    08-19-2012

View PostfriX82, on 20 January 2014 - 08:35 PM, said:

Deine jetzige Zusammenstellung gefällt mir erst mal auf dem Papier nicht, haste ja gar kein Daka Daka!

Ich teste mal ein wenig rum, vielleicht Motiviert das ja sogar.

 

Du solltest beachten, dass Feuerkraft die am wenigsten wichtige Eigenschaft eines Flugzeugs ist (Ausnahmen sind Schlachtflugzeuge, die ein Bodenziel möglichst in einem Anflug zerstören müssen, sowie der Fall, dass du ein Schlachtflugzeug abschießen musst, da der Heckschütze dich unter Umständen zuerst abschießt, falls deine Feuerkraft nicht ausreicht). Wenn du z. B. die Bf 109 F mit 3x20mm spielst, gibt es schonmal auf jeden Fall ein Flugzeug, das dir in jeder Hinsicht überlegen ist - nämlich die Bf 109 F ohne Flügelbewaffnung. Wenn du so einer gegenüberstehst, hast du automatisch verloren. Indem du in einer Rotte spielst, die dir den Rücken deckt, kannst du diesen Nachteil reduzieren.

 

Ähnliches gilt für die Bf 109 G. Wenn du 3x30mm nimmst, kannst du zwar wunderbar Schlachtflugzeuge abschießen, aber das war es dann auch. Ich spiele die Bf 109 G mit einer MK 108 im Motor und den zwei synchronisierten MG 131. Damit kannst du alle Jäger und schweren Jäger deines Tiers immer noch mit wenigen Treffern abschießen; Auch Schlachtflugzeuge sind damit kein großes Problem. Rein subjektiv gesehen scheine ich damit mehr Schaden zu machen also mit der Bf 109 Z mit 4xMK 108.

 

View PostfriX82, on 20 January 2014 - 08:35 PM, said:

Aber dann nochmal zur Mündungsgeschwiendigkeit, welche ich nie berücksichtigt habe, welche Spreizung ist denn noch vertretbar?

Finde bei der G mit den 30mm schon enorm, oder liege ich falsch.

 

Das Problem ist in erster Linie die extrem niedrige Mündungsgeschwindigkeit der MK 108 (mit 540 m/s ist dies die niedrigste Mündungsgeschwindigkeit im Spiel). Dadurch wird das Zielen schon ziemlich erschwert - wenn der Gegner z. B. 500 Meter entfernt ist, musst du schon eine Sekunde im Voraus planen, wohin du schießen willst. Der Unterschied zur Mündungsgeschwindigkeit der MGs ist da quasi nur das Sahnehäubchen - denn dadurch wird der Vorhaltepunkt nochmal deutlich ungenauer, da sich dieser aus dem Durchschnitt der Mündungsgeschwindigkeiten errechnet. Wenn du auf größere Entfernungen auf den Vorhaltepunkt schießt, kann es passieren, dass die MG-Schüsse vor dem Ziel vorbeigehen, während die 30mm-Kugeln irgendwo hinter dem Ziel landen. Der Unterschied von 700m/s zu 900 m/s fällt z. B. nicht so stark aus wie der von 540m/s zu 750/ms.


RIP WoWP

friX82 #7 Posted 20 January 2014 - 09:59 PM

    Senior Airman

  • Member
  • 3 battles
  • 31
  • Member since:
    12-15-2013

Das ist ebenfalls ne Antwort auf die ich Aufbauen kann.

 

Gerade wieder Rotte geflogen.  Wie fast jeden Abend und wieder nen Fehler entdeckt.  Naja denke eigentlich nicht das daß ein Fehler ist aber das erklärt meine Abschuss Zahlen.

Ich drehe ab wenn wer Hilfe braucht, sei es aus der Rotte oder ein nahes Teammitglied und vernachlässige dann das von mir anvisierte Ziel bzw das Angeschossene Ziel. Als Dank habe ich dann meist mehrere am [edited]... .

Ich teste weiter die Gustav. Fliegen wenige mit rum und mixh Motiviert das....

 

 

friX



Cheaterhater #8 Posted 20 January 2014 - 10:11 PM

    Testpilot

  • Squadron Leader
  • 0 battles
  • 2,021
  • [JFA] JFA
  • Member since:
    08-19-2012

View PostfriX82, on 20 January 2014 - 10:59 PM, said:

Gerade wieder Rotte geflogen.  Wie fast jeden Abend und wieder nen Fehler entdeckt.  Naja denke eigentlich nicht das daß ein Fehler ist aber das erklärt meine Abschuss Zahlen.

Ich drehe ab wenn wer Hilfe braucht, sei es aus der Rotte oder ein nahes Teammitglied und vernachlässige dann das von mir anvisierte Ziel bzw das Angeschossene Ziel. Als Dank habe ich dann meist mehrere am [edited]... .


Das muss kein Fehler sein. Das wäre alles gut gelaufen, falls dein Teamkollege genau so gehandelt hätte. In einer Rotte kann man sich üblicherweise absprechen - du kümmerst dich um den Verfolger deines Verbündeten, und im Gegenzug schießt er deinen Verfolger ab. Bei anderen Mitspielern kannst du dich leider nicht darauf verlassen. Da ist es meistens besser, erst einmal das Ziel, hinter dem man bereits her ist, zu erledigen, bevor man sich einem Verbündeten zuwendet. Das gilt natürlich nur unter dem Umstand, dass man das Ziel auch tatsächlich schnell abschießen kann. Falls du wendiger als dein Gegner bist (sodass du ausweichen kannst, wenn er zurückkommt) und er davonfliegt, kannst du natürlich deinem Verbündeten helfen. Du solltest dann aber auf jeden Fall ein Auge offen halten, da der Gegner, hinter dem du vorher her warst, höchstwahrscheinlich zurückkommen wird.


RIP WoWP

friX82 #9 Posted 20 January 2014 - 11:17 PM

    Senior Airman

  • Member
  • 3 battles
  • 31
  • Member since:
    12-15-2013

Ja eben das ist es ja Rotte ist nicht gleich Rotte.

okay bleibt dennoch das ich kein Gutter bin und mehr Üben muss.

Wie ist den der/ die Nachfolger der Gustav?

 

So Flugzeuge wie die F4F und beide I16 liegen mir.

Me410 fetzt und dort werde ich auch besser.

FW 190 A5 muss ich mehr mit fliegen um Auszubauen und dann sehen was ist der Vorgänger war für mich due Hölle. 

 

 

friX

 

 



friX82 #10 Posted 21 January 2014 - 11:34 PM

    Senior Airman

  • Member
  • 3 battles
  • 31
  • Member since:
    12-15-2013

So heute paar wenige Runden mit der gudden Gustav geflogen.

und mal auf 3x 20mm + 2x MG 31 ( nicht 100% sicher beim MG31, da nicht mehr vorm PC) und denke auf die wenigen Spiele heute das es besser geht.

Ziel sind jetzt die Motoren und dann mal sehen.

 

Um nochmal auf Mündungsgeschwindigkeit zurück zu kommen,

bringt es doch gerade jemandem wie mir ( Stichwort Treffergenauigkeit) mehr diese so nah wie Möglich zusammen zulassen. Was bedeuten würde das ich Persönlich mit den 20mm besser zurechtkommen dürfte? 

Weil die 30mm demnach zuselten treffen würde. 

Jedoch beim fight auf kleiner 400m wieder besser wären da sie dann treffen.

 

Bei 540m/s sagtest Du müsse ich 1sec vorraus schießen,  jedoch der Zielkreis wird aus dem Querschnitt aller meiner Waffen berechnet?!

Was dann wieder für die 20mm sprechen würde, 

jedoch spricht dagegen das ich kaum was an Leistung einbüße wenn ich 30mm einbaue.

 

Heute sind wir auch glaube ich 2 Gefechte auf  T5 zusammen Geflogen. 

 

 

friX

 

p.s. bis auf beim Vögeln brauche ich immer länger ;)

Danke für die Gedult.

 

 



Cheaterhater #11 Posted 22 January 2014 - 10:29 AM

    Testpilot

  • Squadron Leader
  • 0 battles
  • 2,021
  • [JFA] JFA
  • Member since:
    08-19-2012

View PostfriX82, on 22 January 2014 - 12:34 AM, said:

Um nochmal auf Mündungsgeschwindigkeit zurück zu kommen,

bringt es doch gerade jemandem wie mir ( Stichwort Treffergenauigkeit) mehr diese so nah wie Möglich zusammen zulassen. Was bedeuten würde das ich Persönlich mit den 20mm besser zurechtkommen dürfte? 

 

Du würdest vermutlich besser treffen. Zum einen, weil die Mündungsgeschwindigkeit höher ist und dem Gegner damit weniger Zeit zum Ausweichen bleibt, zum anderen, weil der Vorhaltepunkt genauer ist (da alle Waffen fast die gleiche Mündungsgeschwindigkeit haben).

 

View PostfriX82, on 22 January 2014 - 12:34 AM, said:

Jedoch beim fight auf kleiner 400m wieder besser wären da sie dann treffen.

 

Bei 540m/s sagtest Du müsse ich 1sec vorraus schießen,  jedoch der Zielkreis wird aus dem Querschnitt aller meiner Waffen berechnet?!

Was dann wieder für die 20mm sprechen würde, 

jedoch spricht dagegen das ich kaum was an Leistung einbüße wenn ich 30mm einbaue.

 

Je näher du am Ziel bist, desto weniger wichtig wird die Mündungsgeschwindigkeit. Dadurch wird natürlich auch der Unterschied zwischen den Mündungsgeschwindigkeiten deiner Waffen weniger wichtig, und ihm Gegenzug wird der Vorhaltepunkt genauer (da beide Projektile nur eine sehr kurze Strecke fliegen müssen, wirkt sich der Geschwindigkeitsunterschied weniger aus).

 

Die eine Sekunde war auf eine Distanz von 500 Metern bezogen. Angenommen, du hast eine Kanone mit 500 m/s und ein MG mit 750 m/s (lässt sich leichter rechnen). Wenn ein Gegner 500 Meter entfernt ist, benötigt das Projektil der Kanone eine Sekunde, während das des MGs nur 0,67 Sekunden benötigt. Du müsstest also mit der Kanone dahin schießen, wo der Gegner in einer Sekunde ist, während du mit dem MG dahin schießen musst, wo der Gegner in 0,67 Sekunden ist. Du wirst also nicht mit beiden Waffen gleichzeitig treffen können, wenn dein Gegner schnell genug ist. Der Vorhaltepunkt geht dann von einem Durchschnittswert von 625 m/s aus und zeigt dahin, wo der Gegner sich in 0,8 Sekunden aufhalten wird. Wenn du mit der Kanone treffen willst, musst du daher etwas weiter zielen. Wie bereits erwähnt, wirkt sich das weniger stark aus, je näher man am Gegner ist. Auf unter 300 Meter ist der Vorhaltepunkt hinreichend genau, sodass du dann auch meistens mit Kanonen und MGs gleichzeitig triffst. Wenn du dich dabei in einer günstigen Position befindest (sodass du den Gegner von oben beschießen kannst), kannst du ihn innerhalb sehr kurzer Zeit zerstören.

 

Wie du bereits sagst, verringert die MK 108 deine Flugleistungen kaum. Wenn du mit der MK 108 + 2xMG 131 fliegst, machst du ziemlich viel Schaden und bist zudem schnell und wendig (schnell genug, um den meisten Jägern davonzufliegen (sofern du den besten Motor hast) und wendig genug, um alles andere auszukurven).


RIP WoWP

friX82 #12 Posted 23 January 2014 - 07:48 AM

    Senior Airman

  • Member
  • 3 battles
  • 31
  • Member since:
    12-15-2013

Moin Jungs,

 

jetzt habt Ihr es geschafft.

Mit viel Übung auf T4-6 und Euren Ratschlägen, 

gefällt mir die Gustav recht gut. Gegen T6-8.

Danke euch.

Man liest sich und evt. Kommt noch die eine oder andere Frage. 

Das einzigste was mich Stört ist das man quasi 3 Tasten zum feuern bräuchte. 

 

 

friX



fish_maker_2003 #13 Posted 03 November 2015 - 06:19 PM

    Airman Basic

  • Member
  • 0 battles
  • 1
  • [H-SAW] H-SAW
  • Member since:
    06-18-2014

Hallo

Mir gefällt die Horten IX V3 gut da sie sicher für die damalige Zeit mit Eigenschaften wie einer Geschwindigkeit von 977km/h,

4x dem MK 108 und ihren Tarnkappeneigenschaften sicherlich gut gerüstet wäre wenn sie produziert worden wäre.

 


 

Falls jemand Lust hat sich die Horten IX V3 mal genauer anzusehen.  :)


 

http://de.wikipedia.org/wiki/Horten_H_IX
 


 


 


 



ElDefunes #14 Posted 03 November 2015 - 08:34 PM

    First Lieutenant

  • Alpha Tester
  • 66 battles
  • 2,372
  • Member since:
    01-26-2012

View Postfish_maker_2003, on 03 November 2015 - 08:19 PM, said:

Hallo

Mir gefällt die Horten IX V3 gut da sie sicher für die damalige Zeit mit Eigenschaften wie einer Geschwindigkeit von 977km/h,

4x dem MK 108 und ihren Tarnkappeneigenschaften sicherlich gut gerüstet wäre wenn sie produziert worden wäre.

 


 

Falls jemand Lust hat sich die Horten IX V3 mal genauer anzusehen.  :)


 

http://de.wikipedia.org/wiki/Horten_H_IX
 


 


 


 

 

Da gab es mal einen Thread hier im Forum über die Horten IX da kannste dich ja mal durchlesen.

Der ist aber geschlossen weil Wargaming in seiner Weisheit die Threads automatisch zu macht.

Wer die heutzutage wieder aufmacht weiß ich leider nicht, läßt sich leider niemand von Wargaming mehr hier blicken.

 

Mit der 109G hat die Horten ja aber nicht wirklich etwas zutun.



schokofuchs65 #15 Posted 01 November 2016 - 08:09 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 140 battles
  • 200
  • [R2_D2] R2_D2
  • Member since:
    10-30-2015

Ok, der letzte Post hier ist fast ein Jahr alt, aber ich mag jetzt keinen neuen Thread aufmachen...

Hat jemand vielleicht ein paar Tipps und Tricks bzgl. der Gustav für mich? Das was hier so steht, gilt ja teilweise nicht mehr.

Ich habe zur Zeit Jubiläum mit der Maschine, aber in zwei Tagen gerade mal 5 mickrige Siege zusammenbekommen. Demgegenüber stehen 15 bis 20 Niederlagen. Ich habe zwar das Gefühl, meistens in das Team zu kommen, das schon von der Zusammensetzung her nominell unterlegen ist (was sich dann auch fast immer bestätigt), ich suche aber zunächst immer den Grund bei mir. Daher denke ich, dass meine Performance auf dem Flugzeug einfach zu miserabel ist, und deshalb mein Team ständig abstinkt.

Ich habe in der Maschine abgesehen vom letzten Motor alle Verbesserungen installiert. Irgendwie scheine ich völlig planlos durch die Gegend zu fliegen und treffen tue ich trotz Visierverbesserung und Pilot auf Scharfschütze fast überhaupt nichts... Das Ding ist ja für Höhe gemacht, aber da oben werde ich ständig von scheinbar übermächtigen Gegnern aufgeraucht (na gut, weiter unten wär's wahrscheinlich auch nicht anders...).

Hilfe! Ich bin schon völlig am Verzweifeln...


 



jaspion #16 Posted 01 November 2016 - 08:35 AM

    First Lieutenant

  • Beta Tester
  • 409 battles
  • 2,581
  • Member since:
    08-31-2012
Mal war sie berüchtigt, jetzt performt sie sehr schlecht. Ich denke es liegt nicht an dir.
Mit den Änderungen der Waffen vor einiger Zeit und Auftauchen neuer Gegner kommt sie einfach nicht klar.
Treffen tue ich auch nichts, hatte mich schon gewundert.


Randy_Cunningham #17 Posted 01 November 2016 - 09:42 AM

    Command Chief Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 0 battles
  • 795
  • Member since:
    12-15-2013
Man muss mit dieser Möhre mittlerweile sehr nah ans Ziel ran um überhaupt was zu treffen. Die Kanonen sind nicht optimal und streuen fürchterlich. Außerdem sollte man bei der Gustav stets auf seine Geschwindigkeit achten und nicht unnötig einem Gegner hinterherkurven. Das kostet viel Energie. Dann lieber Distanz schaffen und neu anfliegen (aber dann bitte nicht head-on).
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

schokofuchs65 #18 Posted 01 November 2016 - 12:02 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 140 battles
  • 200
  • [R2_D2] R2_D2
  • Member since:
    10-30-2015

Danke für Eure Antworten. Es beruhigt mich, dass es Euch anscheinend mit dem Zielen/Treffen genauso geht. Das mit der Geschwindigkeit werde ich mal versuchen zu beherzigen.

Für mich stellt sich dann auch die Frage: "Augen zu und durch" oder diesen Zweig des Tech-Trees abbrechen? Was meint Ihr?

Kommt da hintendran noch was Gescheites, für das es sich lohnt, sich mit der Maschine die Stats zu versauen?



0berhessen #19 Posted 15 November 2016 - 10:20 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 454 battles
  • 155
  • [JG26] JG26
  • Member since:
    06-27-2016

View Postschokofuchs65, on 01 November 2016 - 12:02 PM, said:

Danke für Eure Antworten. Es beruhigt mich, dass es Euch anscheinend mit dem Zielen/Treffen genauso geht. Das mit der Geschwindigkeit werde ich mal versuchen zu beherzigen.

Für mich stellt sich dann auch die Frage: "Augen zu und durch" oder diesen Zweig des Tech-Trees abbrechen? Was meint Ihr?

Kommt da hintendran noch was Gescheites, für das es sich lohnt, sich mit der Maschine die Stats zu versauen?

 

Die 109G war auch für mich ne Qual, lohnt sich aber auf jeden Fall die 209 A (Nachfolger) zu holen. Habs mit freier Erfahrung beschleunigt, aber generell würd ich an dem Tree dranbleiben

AngryChilli #20 Posted 15 November 2016 - 06:53 PM

    Senior Master Sergeant

  • Conquest Member
  • 2230 battles
  • 306
  • [W___P] W___P
  • Member since:
    11-29-2013
T9 und T10 aus diesem tree sind einfach super !!!!




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users