Jump to content


Messerschmitt Me 265 - Tier 7


  • Please log in to reply
9 replies to this topic

ElDefunes #1 Posted 22 January 2015 - 01:30 AM

    First Lieutenant

  • Alpha Tester
  • 82 battles
  • 2,370
  • Member since:
    01-26-2012

Me 265

 

Die Me 265 war eine Entwicklung eines Zerstörers, designt von Lippisch, um das gescheiterte Me 210 Projekt zu ersetzten. Ihre ürsprüngliche Bezeichnung was Lippisch Li P10, als Lippisch zu Messerschmitt wechselte wurde auch die Bezeichnung geändert.

Viele Komponenten der Me 210 sollten bei diesem Design Verwendung finden. Am besten zu sehen am Cockpit-Bereich. Ziel war es die bereits laufende Produktion der Fehlentwcklung Me 210 teilweise weiter nutzen zu können.

 

 

Die beiden DB 603 L (2x 2250PS) verleihen der Me 210 Deluxe einen maximalen Geschwinkigkeit-Index von 521.

Die max. Bewaffnung aus zwei 30mm MK 108, zwei 20mm Kanonen (MG 151/20) und die zwei 7,62mm MGs (MG-17) sorgen für eine Feuerkraft von 734.

Die Manövrierbarkeit beträgt 176.

Die optimale Höhe liegt 800m, die Steigrate bei 20,3 m/s.

Das Flugwerk verfügt über 850 Strukturpunkte.


(Verbesserungen -Übersicht)

 

 

 


Edited by ElDefunes, 04 February 2015 - 06:53 PM.


ElDefunes #2 Posted 04 February 2015 - 05:56 PM

    First Lieutenant

  • Alpha Tester
  • 82 battles
  • 2,370
  • Member since:
    01-26-2012

(Kleines Update des Ausgangsposts)

 

Interessantes Flugzeug.

Fliegt sich trotz extrem kleineren Ausmaßen ein Stück unwendiger als eine Ju 88P.

Mischbewaffnung verschiedener Kaliber ist zudem so eine Sache. Finde die Maschine im Vollausbau deswegen nicht so gut.

Für Bodenziele ist es aber egal. Da zählt der Damage.

Die großen Flügel sind natürlich ein einfacheres Ziel. Mal schaun wie die Überlebenschancen dann gegen fähige Piloten ist.

 

 



jaspion #3 Posted 04 February 2015 - 08:23 PM

    First Lieutenant

  • Beta Tester
  • 2890 battles
  • 2,926
  • Member since:
    08-31-2012
67,5k exps auf der 410 stehen bereit. Die Frontbewaffnung ist ja identisch und macht auch Sinn wegen ihrer Verwandschaft zur Me. Aber paar WR-21 als Zugabe wären nicht verkehrt. Schließlich hat die Me410 sie auch.

Dunstmunk #4 Posted 16 April 2015 - 05:54 PM

    Airman Basic

  • Beta Tester
  • 898 battles
  • 2
  • [NJEUN] NJEUN
  • Member since:
    05-28-2012

Servus,

was mich etwas stutzig macht sind die Werte für die Heckschützenbewaffnung. Voll ausgebaut sollen 700 (!) Schaden möglich sein.

Damit wäre der Flieger derjenige mit der stärksten Defensivbewaffnung, selbst Tier X-Flieger haben nach Werten keinen so starken Heckschützen. 

Wie ist eure Erfahrung?

Ist die Defensivbewaffnung wirklich so gut? 



ElDefunes #5 Posted 16 April 2015 - 07:08 PM

    First Lieutenant

  • Alpha Tester
  • 82 battles
  • 2,370
  • Member since:
    01-26-2012

Das Problem bei eigentlich allen deutschen Schlachtern ist das Wargaming bei allen Heckschützen nur die Airsoft Variante eingebaut hat.

Im Gegensatz zu den brutal krassen russischischen Heckbewaffnungen.

Wargaming nennt das Balancing... :teethhappy::D:teethhappy:

:facepalm:

 



_Stealth_Hunter_ #6 Posted 16 April 2015 - 07:10 PM

    First Lieutenant

  • Advanced Member
  • 53 battles
  • 2,314
  • Member since:
    05-05-2012
Die Me 265 scheint darüber hinaus noch einen recht eingeschränkten Bereich zu haben, der vom Heckschützen abgedeckt wird...

#BotLivesMatter

 

Old signature now in accordance to standards passed by our new robotic overlords

 


jaspion #7 Posted 16 April 2015 - 07:11 PM

    First Lieutenant

  • Beta Tester
  • 2890 battles
  • 2,926
  • Member since:
    08-31-2012

View PostDunstmunk, on 16 April 2015 - 05:54 PM, said:

Servus,

was mich etwas stutzig macht sind die Werte für die Heckschützenbewaffnung. Voll ausgebaut sollen 700 (!) Schaden möglich sein.

Damit wäre der Flieger derjenige mit der stärksten Defensivbewaffnung, selbst Tier X-Flieger haben nach Werten keinen so starken Heckschützen. 

Wie ist eure Erfahrung?

Ist die Defensivbewaffnung wirklich so gut? 

 

Ich denke, dass der Schaden falsch angezeigt wird. Er müsste auch 100 sein, da an der Bezeichnung des MGs nichts geändert wurde und die Werte dann einen Sinn ergeben.

Edited by jaspion, 17 April 2015 - 05:28 AM.


Pyrdacor #8 Posted 18 April 2015 - 11:49 AM

    Second Lieutenant

  • Beta Tester
  • 3 battles
  • 1,467
  • Member since:
    01-26-2012

View PostElDefunes, on 16 April 2015 - 07:08 PM, said:

Das Problem bei eigentlich allen deutschen Schlachtern ist das Wargaming bei allen Heckschützen nur die Airsoft Variante eingebaut hat.

.....

 

 

Leider wahr!

SirAceMcFly #9 Posted 26 February 2017 - 11:27 AM

    Command Chief Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 58 battles
  • 939
  • [-WCC-] -WCC-
  • Member since:
    01-26-2012

Mit welchem Zubehör stattest ihr den Flieger aus und mit Welchen Skills?

 



schokofuchs65 #10 Posted 27 February 2017 - 06:45 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 140 battles
  • 200
  • Member since:
    10-30-2015
Schlachtflugzeugtypisch mit der Erhöhung der HP (mir fällt grad nicht ein, wie's genau heißt) und Heckgeschützstabilisator. Da ich das Ding aber de facto als schweren Jäger für niedrige Höhen fliege, kommt auch noch das Kreiselvisier rein. Dazu passend dann auch die Skills (Scharfschütze, Motorguru usw.).




1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users