Jump to content


Match making - Bots Balance

MM Bot Bots Game Balance Match making

  • Please log in to reply
18 replies to this topic

kAzz_GER #1 Posted 26 January 2016 - 04:33 PM

    Senior Airman

  • Beta Tester
  • 126 battles
  • 13
  • Member since:
    03-13-2013

Hallo miteinander,

 

ich habe nun nicht mal 30 Gefechte hinter mir und dachte mir mit dem Tier 3 I-15bis DM-2 einfach nur noch nicht erfahren genug zu sein um dort "mit zu halten" und bin vier Gefechte hintereinander "abgeschlachtet" worden.

 

Da ich aber heute mit dem I-5 eigentlich recht gut war, meinte ich in diesem Segment von Tier 1 doch etwas reißen zu können. Doch wurde ich maßlos vorgeführt!

(Zwar habe ich mittlerweile bemerkt das auch Bots an den Spielen teilnehmen, hierzu die Anmerkung - Die Bot Namen mit den bekannten : vor und nach den Namen zu Kennzeichnen wäre von Vorteil)

Das Gefecht ging los und hatte vor mich an die Bots zu heften um dann gegen die Spieler vorzugehen. Dann hatte ich einen und einen weiteren Spieler ausgemacht und wurde auch gleich wieder abgeschossen ... in Ordnung, passiert. Was mich aber dann an der Sache aufregt hat war die Tatsache das einer dieser zwei Spieler weit mehr als 24.000 Gefechte und sein Clan Kollege über 7.000 Gefechte hatten. Ein weiteren Spieler war zwar auch mit nur ca. 100 Gefechten auch auf der Seite, der aber alleine schon mehr Gefechte zusammen hatte als unsere Spieler insgesamt !!!

Wenn 2 Spieler zusammen schon über 30.000 Gefechte haben und nicht mal als Rotte zusammen im Gefecht landen (kann ich jetzt nur behaupten da sie am Ende nicht als Rotte gekennzeichnet waren.) Dann sollten die schon gar nicht in einem Team landen wenn Sie gegen andere Spieler antreten, die nicht mal ein tausendstel der Gefechts-Leistung absolviert haben.

Und ich interpretiere das Gefechts-Erlebnis für alle beteiligten als negativ, da weder wir als Gegner herausfordernd, noch wir eine nennenswerte Chance hatten auf einen Sieg hatten. Auch die Abschüsse der beiden (9/10 zusammen, der 10. Abschuss ging an einen Bot, 2 Unterstützer gingen an den Mitspieler mit den 100 Gefechten) ist dann meiner Meinung doch nur eine Bestätigung dass hier das MM versagt hat.

Bevor ich irgendwelche Vorschläge oder dergleichen weiter schreibe, würde ich es begrüßen weitere Meinungen von Spielern zu lesen.

 

Mit freundlichen Grüßen 



Thommy_UE25 #2 Posted 26 January 2016 - 04:42 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 9435 battles
  • 408
  • Member since:
    08-07-2014
Sealclubbing at it's finest ... 

Auf seinem Grabstein wird stehen:

"Den wollt ich haben..!"

 


Huckelbubi #3 Posted 26 January 2016 - 04:44 PM

    Senior Master Sergeant

  • Beta Tester
  • 20169 battles
  • 143
  • [E-D] E-D
  • Member since:
    01-26-2012
Braucht man nix zu sagen... es gab mal einen Anfängerschutz bis T3 so das man 30 Minuten auf ein Match im unterem Tierbereich warten musste um dann doch nur ein 1 vs. 1 zu bekommen (alles vor den Bots). Da wurde dann geschaut das die Spieler ungefähr gleiche Gefechte haben, hat aber in keiner Weise einem was gebracht. Außer das viele Spieler wahrscheinlich das Spiel nach nicht mal 10 Gefechten aufgegeben haben da keine Gefechte kamen bzw. die Wartezeit zu lange war

Das man  natürlich jetzt auf sehr erfahrene Spieler trifft ist für neue Spieler ärgerlich, aber da man ja jetzt die Tagesmission wegen der Token auch auf T1 - 4 abschließen muss ist es nicht verwunderlich.Fliege Morgens auch meine Premiums aus wegen der Tagesaufträge und treffe natürlich auch auf neue Spieler bzw. auch sehr oft auf altgediente. Das es teilweise nicht förderlich ist gebe ich zu. Aber im Prinzip sagt WG: Jeder Spieler kann fliegen was und so oft er will

Edit: Und der Matchmaker schaut nicht nach Gefechten oder ähnliches. Er nimmt die Flugzeuge die da sind und verteilt sie halt auf zwei Seiten. Das da auch mal eine ungleiche Konstellation heraus kommt ist klar

Edited by Huckelbubi, 26 January 2016 - 04:47 PM.

Es gibt viel zu verlieren, du kannst nur gewinnen...


kAzz_GER #4 Posted 26 January 2016 - 05:12 PM

    Senior Airman

  • Beta Tester
  • 126 battles
  • 13
  • Member since:
    03-13-2013

Ich wollte es mir verkneifen es doch nochmal zu überprüfen, aber gerade nach dem absenden meiner Nachricht und mit beruhigtem Gemüt ein Neues Gefecht bestritten ... bestritten ist übertrieben:

  • 8 gegen 9 Spieler (Sind doch schon mal viele)
  • Gefechte Verhältnis insgesamt 1552 : 44260 (Dreimal darf man raten in welchem Team ich war)
  • Rechnerisch Durchschnittliche Gefechts Erfahrung 194 : 4917 (Ich habe einen ca. 197%igen Gefechts-anteil eines Gegenspielers
    • Davon unter dem durchschnitt 7 : 7 
  • Spieler mit den meisten Gefechten: 1075 : 27084 (Wenn wir diese Spieler aus den Gesamt Verhältnis rausnehmen wird es ziemlich bitter)

Und ohne  umschweife - Du musst Glück haben mit wem Du spielst. Demnach wird der Match maker derzeit nur für Flugzeugtypen und -Stufen verwendet.

Edit:

Block Quote

 Mal verliert man, mal gewinnen die anderen

 Anders ist es nicht zu beschreiben. Eben ein Spiel gewonnen und auch mal überprüft ob ich dieses Mal im "Richtigen Team" war

(Wie oben Team 1 (mein Team) : Team 2)

  • 8 gegen 8 Spieler (Von der Menge her gleichmäßig)
  • Gefechte Verhältnis insgesamt 8314 : 2617 (Wow, mein Team gewinnt weil es diesmal die meiste Erfahrung hat - ironie aus)
  • Rechnerisch Durchschnittliche Gefechts Erfahrung 1039 : 327 (Klingt ja fast fair im Gegensatz zum obigen Verhältnis)
    • ​Davon unter dem Durchschnitt 7 : 6
  • Spieler mit den meisten Gefechten 8185 : 1428 (Und ein weiterer mit 1088 das sind die beiden über dem Durchschnitt, aber das krasse war ja, 4 Spieler hatten gerade mal 7 Gefechte zusammen ...)

Und das ich mit über 20 Gefechten jemanden mit nur einem Gefecht Abschieße und noch vier Bots ist mehr Glück als können, da der mit über 8.000 Gefechten 4 Abschüsse und eine Unterstützung hat.

So als Kontrast von der "Gewinner" Seite ...


Edited by kAzz_GER, 26 January 2016 - 05:43 PM.


Necropsittacus #5 Posted 26 January 2016 - 05:31 PM

    Testpilot

  • Community Contributor
  • 8953 battles
  • 1,935
  • [JFA] JFA
  • Member since:
    08-31-2012
Dass manche Spieler mit Tausenden an Gefechten noch auf T1/2 herumfliegen, ist leider eine alte Problematik. Noch vor Einführung der Bots wurde der Versuch unternommen, dies durch ein separates Matchmaking zu unterbinden. Der Theorie nach sollten damit keine echten Anfänger gegen erfahrene Spieler antreten müssen; zum Einen war in manchen Fällen zweifelhaft, wer nun für das Matchmaking als erfahren galt und wer nicht; zum Anderen durften all jene, die z.B. einen ihrer Lowtier-Geschenkflieger ausfliegen wollten, extrem lange auf ihre Gefechte warten.

Wie Huckelbubi schon erwähnt hat, gibt es mit den täglichen Missionen einen ständigen Anreiz für jeden Spieler, auch niedrige Tiers zu fliegen, da sich die Aufträge anders nicht erfüllen lassen. Ferner wurden inzwischen eine Menge kleiner Premiumflieger verteilt, da ist es verständlich, dass mancher die nicht nur verstauben lassen will. Dann gibt es allerdings noch gewisse Kandidaten, die trotz regelmäßiger Sealclubbing-Aktionen (erkennbar an sehr vielen Gefechten in gewissen niedrigstufigen Nicht-Premiumflugzeugen, die bevorzugt dafür verwendet werden, da sie entsprechend stark sind - am liebsten in Rotte mit Gleichgesinnten) im Durchschnitt nur sehr mäßige Statistiken aufweisen. Eine Herausforderung suchen die nicht, sondern ein "Erfolgserlebnis" im Spiel gegen Anfänger, das ihnen das Gefühl gibt, auch mal was reißen zu können. Natürlich versauen sie damit echten Anfängern die Erfahrung eines ausgeglichenen Gefechts (egal auf welcher Seite sie sind). (Allerdings kann man sich auch vorstellen, dass es ihnen keinen Spaß macht, auf höheren Stufen nur abserviert zu werden. Nur leider ist der Lerneffekt auf T2-4 sehr gering, sodass dadurch die Situation bezüglich höherer Stufen nicht besser wird.) Hier dürfte allerdings zugute kommen, dass es dank der Bots nun deutlich kürzere Wartezeiten gibt. Dadurch ist es im Prinzip leichter zu vermeiden, immer gegen die gleichen Leute spielen zu müssen.

Das Matchmaking berücksichtigt im Allgemeinen nicht die Erfahrung eines Spielers, sondern nur die Flugzeugtypen, aber statistisch gesehen sollten Matchmaking-Glück und -Pech schließlich ausgeglichen sein. 20, 30 oder auch 100 Gefechte sind da noch nicht besonders aussagekräftig. Bisher hattest du vielleicht Pech, aber sicher wirst du auch Gefechte haben, in denen das Verhältnis genau umgekehrt ist, und Gefechte, die einigermaßen ausgeglichen und damit deutlich spannender sind. (Bots sind im Übrigen zwar nicht direkt gekennzeichnet, aber meist leicht an ihren Namen zu erkennen, die ausschließlich aus Buchstaben bestehen und meist zu der Nation des Flugzeugs passen. Zudem lässt sich die Reportfunktion nur auf Spieler anwenden, nicht auf Bots [auch wenn die zum Teil Mist bauen, für den man sie gerne reporten würde...].)

Edited by Necropsittacus, 26 January 2016 - 05:32 PM.

Death from Above Member


kAzz_GER #6 Posted 26 January 2016 - 06:11 PM

    Senior Airman

  • Beta Tester
  • 126 battles
  • 13
  • Member since:
    03-13-2013

Es gab ein Edit in meinem Post mit einem Sieger Beispiel mit der selben "Tendenz"

 

Die alten Beispiele mit den Versuchen einen Schutz für Unerfahrene Spieler finde ich durchaus Erwähnes Wert. Jedoch zeigen meine Auswertungen jedoch im Tier 1 bereich deutliche Benachteiligungen unerfahrener Spieler. 

 

Ein Beispiel meines Tier 3 Fliegers wie oben:

  • 12 : 12
  • Gefechte Verhältnis insgesamt 13535 : 29802
  • Rechnerisch Durchschnittliche Gefechts Erfahrung 1127 : 2483
    • Davon unter dem durchschnitt 9 : 8
  • Spieler mit den meisten Gefechten: 6745 : 17705

Und gewonnen hat das Team mit den meisten Gefechten



Eil_Zustellung #7 Posted 26 January 2016 - 06:33 PM

    Senior Master Sergeant

  • Conquest Member
  • 49687 battles
  • 226
  • [E-D] E-D
  • Member since:
    10-11-2013

Einerseits ist es doof, dass es so ist, wie du beschreibst. Andererseits muss ich dir schreiben, dass es für mich vor 2 Jahren nicht anders war.

Hilft dir jetzt nicht, aber vielleicht ist es trotzdem interessant für dich.

 

Ich bin damals gefühlte 10.000 Mal in T 1 von einem gewissen AO 192- Flugzeug abgeknallt worden. 

Dachte immer, ich raffe das Spiel überhaupt nicht. Bis ich gemerkt hatte, dass man damals keinerlei Chance gegen die AO 192 hatte.

Nicht nur, dass die ein T 2 Flieger ist. Die Höhenleistung und Schusskraft war damals unerreicht. Also habe ich eigentlich nur den Fehler gemacht, dass ich das Ding nicht auch geflogen bin.

 

Vielleicht hast du ja trotzdem "Bock" darauf, dich hier durch zu beißen.

Die meisten ohne Clan und Hilfe hatten damals so ein Schicksal.

Aber die, die heute noch da sind, sind mittlerweile auch ganz passable Spieler.

 

Irgendwann gehöre ich auch dazu. Du vielleicht auch..!!!



jabbasDaD #8 Posted 26 January 2016 - 06:50 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 7955 battles
  • 214
  • [R2_D2] R2_D2
  • Member since:
    11-04-2013

Hi. Neben den vollkommen zutreffenden Schilderungen der Asse, vielleicht die Einschätzung eines anderen Einsteigers. Nicht verzweifeln! Einfach versuchen Schaden zu machen und möglichst lange zu leben. Daneben Tutorials zu den häufig auftauchenden Flugzeugen. Ja, es ist nicht gerecht, macht aber nicht sooo viel bei WoWP, weil der Anteil der Menschen und die Verteilung der Flugzeugtypen gleich ist. Alles andere ist eine Frage der Statistik...20-30 Spiele...die können auch mal verloren gehen und die fiesen Cracks beim Gegner sind nur ein Grund, der nach meiner Wahrnehmung das Spiel nicht dominiert, auch wenn er mal ein paar Spiele in Folge auftritt. Ich finde solche Rotten auch blöd...aber ich versuche dann noch Wen abzuknallen und werde dann halt rausgeräumt. Ist halt ein Match. Ich habe eine Woche bestimmt 70% verloren. Ist halt so. Es gibt aber auch die Spiele, in dem man einen solchen Cracks abschießt. Das ist dann ein echter Vorbeimarsch! Mein Schluß: es Word nicht ein MM nach Spielgewicht geben außerhalb von Ligen. Ist auch gar nicht gewollt, damit die Verteilung möglichst chaotisch und damit abwechslungsreich ist. Mein Tipp: Spiel T1-4. Dann schauen, so 50 Spiele, welche liegen mir? Das ist so mein Plan und man kann auch trotz starker Spieler in niedrigen Tiers tolle Spiele machen. Und manchmal trifft man auch einen Namen den man kennt. Das ist nett! Und Nein, ich bin nicht debil, sondern erwachsen und freue mich wirklich , dass so viele Namen wieder kommen. Hilft der Einschätzung. 

 

Viel Spaß hoffentlich beim Weiterfliegen ! 



Huckelbubi #9 Posted 27 January 2016 - 05:15 AM

    Senior Master Sergeant

  • Beta Tester
  • 20169 battles
  • 143
  • [E-D] E-D
  • Member since:
    01-26-2012
Guten Morgen,

meine Antwort war gestern etwas weniger gesittet (müde und den ganzen Tag schon vorm PC gewesen). Ja es ist für Neulinge definitiv unfair, wenn Sie gegen Leute mit alleine schon 1000 Gefechten ran müssen. Da schützt mich meine Aussage auch nicht das ich nur Morgens meine kleinen Premiumflieger ausführe, auch wenn sie in manchen Dingen schlechter sein sollen wie die normalen Flugzeuge des Forschungsbaumes. Die Erfahrung macht sowas wieder mehr als gut, besonders da Neulinge gerade noch die Mechanik des Spieles zu begreifen versuchen.

Das es dort wie Necro sagt auch kleine Heuchler gibt die gerne ihre 5000 Gefechte auf einer I-15, Ao192, AR68 oder sogar der Tsch-2 haben (um nur mal die T2 Flugzeuge zu nennen), war auch am wahrscheinlichsten der Grund warum Wargaming den Anfängerschutz eingeführt hat. Auch wenn ich für mich behaupte das das damalige Matchmaking (Tier +/- 0, Anfängerschutz im Low-Tier, Schutz für neue Flugzeuge) mehr alte und neue Spieler vergrault hat als wenn man alles so gelassen hätte wie es war.

Sieh es auch mal von der anderen Seite. Das man jetzt mit etwas erfahreneren Spielern zusammen gewürfelt wird kann alleine durch zuschauen (klar der frühe Tod nervt) mehr wert sein als wenn du irgendwann auf T4 oder 5 ankommst und dann erst das böse erwachen kommt. So ging es wahrscheinlich den meisten Spielern die schnell durch den Forschungsbaum sind um die 109B, A6M1 oder ähnliches zu erreichen. Dort wird es aber auch nicht besser was die Erfahrung der Spieler angeht. Im Gegenteil: Dort tummeln sich viele mit ebenfalls über 15.000 Gefechten und wenn nur einer im Team nicht richtig mitspielt kann man sich vorstellen was passiert. Das übliche Gerede über Jäger/schwere Jäger die Bodenziele machen lasse ich jetzt mal...

Kämpf dich einfach da durch und nimm soviel Erfahrung mit wie du kannst. Ging allen Spielern so die nach Release angefangen haben und wir haben es überlebt :)

 

Es gibt viel zu verlieren, du kannst nur gewinnen...


Thommy_UE25 #10 Posted 27 January 2016 - 08:21 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 9435 battles
  • 408
  • Member since:
    08-07-2014

View PostHuckelbubi, on 27 January 2016 - 06:15 AM, said:

Ging allen Spielern so die nach Release angefangen haben und wir haben es überlebt :)

 

Aye :)

Auf seinem Grabstein wird stehen:

"Den wollt ich haben..!"

 


mrburns23 #11 Posted 27 January 2016 - 08:49 AM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 10595 battles
  • 78
  • [E-D] E-D
  • Member since:
    01-26-2012
Das grundsätzliche Problem hast du aber in jedem PvP Spiel. Ich kenne keines, in dem du als Anfänger gegen erfahrene Spieler eine Chance hast. Da gibt es nur eine Möglichkeit: Schau dir an, was gute Spieler für eine Taktik haben, was sie anders machen und mach es genauso. Mit Durchhaltevermögen und Lernbereitschaft wirst du es dann nach einiger Zeit auch schaffen. Und wie immer gilt: jeder hat mal bei Null angefangen.

kAzz_GER #12 Posted 27 January 2016 - 11:36 AM

    Senior Airman

  • Beta Tester
  • 126 battles
  • 13
  • Member since:
    03-13-2013

Danke allen für die weiteren Meinungen und ich bin Positiv überrascht wie viel Unterstützenden Zuspruch ich hier erhalten habe.

 

Aber um auf den Boden der Tatsachen zurück zukommen:

  1. Als Anfänger spielt man immer mit Fortgeschrittenen.

Daher habe ich mich nicht darüber beklagen wollen das ich von einem Spieler der erfahrener ist, abgeschossen werde. Unter anderem ist das Spiel dafür gemacht.

2. Handelte es sich in meinem ersten Beispiel um 2 Spieler die mit/gegen Spieler geflogen sind, die weit außerhalb Ihrer Erfahrungen liegen.

Dass das Match Making in erster Linie Stufen und Klassen berücksichtigt und nicht die Gefechte der Spieler berücksichtigt, kann ich mir gut vorstellen.

3. Die Bots sollten zusätzlich einen Faktor zur Balance beisteuern.

Ich habe in meiner kurzen Zeit durchaus bemerken können das die Bots ein gestörtes Spiel verhalten aufweisen (Halluf, Schlachtflugzeug, Nördliche Schlucht - Ein Desaster!) Und als Unterlegene Spieler Gruppe spielst Du dann mit solchen Luft Bojen zusammen ... 

4. und letztens: Betrifft das ganze NUR HIER die Tier 1 Stufe.

 Ob in anderen Tier Stufen ein Ausgleichen der Balance besteht kann ich nicht sagen.

 

Um das etwas Ausführlicher zu erläutern. Leute mit vielen Gefechten spielen auch in anderen Stufen mit hoffentlich ausgewogeneren Teams (was ich bezweifle) deshalb werden sie nicht länger in Tier 1 Stufen fliegen als nötig. Daher könnte man die nur gegen Bots (womöglich auch härtere) spielen lassen und die noch keine Möglichkeit in höheren Tier Stufen zu spielen und denen die Erfahrung fehlt  gegen solche Spieler, unter sich mit den Bots.

Nur als Beispiel.



jabbasDaD #13 Posted 27 January 2016 - 01:08 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 7955 battles
  • 214
  • [R2_D2] R2_D2
  • Member since:
    11-04-2013
Ja, ich finde auch dass ein Anfänger hier viele hilfreiche Antworten kriegen kann. Da eine mm Änderung so schnell nicht kommen wird ;-) ein Tipp: versuch mal, wenn du es einrichten kannst, t1 nach 24:00 uhr zu spielen. Sehr wenige Spieler,  viele Stock bots. Da due Umstände sich schlechter ändern lassen, als die eigene Erfahrung hat man da oft, "einfache' Gefechte, in denen man sein Flugverständnis und Kampf Technik verbessern kann. In dem man erst mal Sicherheit gegen die "Luftbojen " gewinnt. Ist vielleicht kein Königsweg, hilft aber. .. 

kAzz_GER #14 Posted 27 January 2016 - 01:47 PM

    Senior Airman

  • Beta Tester
  • 126 battles
  • 13
  • Member since:
    03-13-2013

Kurze Notiz: Eben ein Spiel gegen ein "Weniger Erfahrenes Team verloren, gibt es das denn? (Der Plot kommt noch!)

Meint Tier 3, I-15 bis DM2

  • 4 gegen 4 Spieler (10ner Team)
  • Gefechte Verhältnis insgesamt 22.126 : 12.609
  • Rechnerisch Durchschnittliche Gefechts Erfahrung 5.531 : 3.152
    • ​Davon unter dem Durchschnitt 3 : 2
  • Spieler mit den meisten Gefechten 12.916 : 6.462

 

Aus den anderen Beispielen her hätte unser Team eigentlich gewinnen sollen. Aber 2 Faktoren wurden ja hier nicht betrachtet, die wahrscheinlich im höheren Tier Stufen zu berücksichtigen sind. Welche Spieler flog, welche Klasse und welche Tier Stufe?

 

Leider kann ich aber nicht erkennen welche Gegner die einzelnen Mitspieler abgeschossen haben, jedoch möchte ich meinen Abschuss darlegen:

Bei dieser Runde hatte ich 2 feindliche Jäger abgeschossen und war bei einem Unterstützer (Der wurde von einem Mitspieler meiner Seits geklaut *hust*). Und wurde bei letzten Eigenen Abschuss vom Gegner im Tier IV Bf 109 B abgeschossen. Der Mitspieler (ebenfalls in einem Tier IV I-17 unterwegs und genauso vielen Gefechten, der meinen Abschuss gewertet bekommen hat *hust*), sowie 7 weitere Flugzeuge hat dieser Gegenspieler vom Himmel geholt.

 

Und hier nun meine Ansicht wo es gehakt hat, meine Mitspieler und ich wurden alle von einem Gegner abgeschossen der (womöglich) Überlegenes Flugzeug hatte (Kenne nicht den Vergleich zwischen I-17 und Bf 109 B und ob Module verbessert worden sind) und uns (in unserem Fall sogar 2 Spieler) bei der Jagd von Bots überraschte.

(Und bitte nennt das nicht Taktik oder versucht den Vorschlag zu machen, dass man sich mit meinen Mitspielern ansprechen könnte... das ist nicht Praktikabel.)

 

Das Match Making hat hier, bis auf den Ausreißer in unserem Team, von den Gefechten her anscheinend funktioniert. Und es lag wohl wirklich an dieser Situation dass, Mitspieler sich auf Bots fokussieren und Gegenspieler dann diese Mitspieler aufs Korn nehmen. Wobei ich hier dann meinem Vorschlag die Bots eindeutiger zu markieren nochmal aufgreifen möchte.

Wobei es dann damit nicht getan ist. Denn mit den Mitspielern erst die Gegenspieler auszuschalten ist genauso aussichtslos das mehrere Fremde Spieler sich an eine Taktik/Vorgabe halten. (Ein Thema das ich gern ein adern mal aufgreifen möchte)

 


Edited by kAzz_GER, 27 January 2016 - 01:54 PM.


jaspion #15 Posted 27 January 2016 - 02:19 PM

    First Lieutenant

  • Beta Tester
  • 18149 battles
  • 2,421
  • [-DKO-] -DKO-
  • Member since:
    08-31-2012

View PostkAzz_GER, on 27 January 2016 - 01:47 PM, said:

 

Und wurde bei letzten Eigenen Abschuss vom Gegner im Tier IV Bf 109 B abgeschossen. 

Und hier nun meine Ansicht wo es gehakt hat, meine Mitspieler und ich wurden alle von einem Gegner abgeschossen der (womöglich) Überlegenes Flugzeug hatte (Kenne nicht den Vergleich zwischen I-17 und Bf 109 B *jetzt kennst du ihn* und ob Module verbessert worden sind) und uns (in unserem Fall sogar 2 Spieler) bei der Jagd von Bots überraschte.

 

Hab daher immer ein Auge auf Nicht-Bot Spieler, ist eine verbreitete Taktik ahnungslose Spieler, die sich blind auf Bot fokussieren, rauszunehmen. Leichter geht es kaum. Ich drücke recht häufig die alt Taste umzusehen, wo sich Nicht-Bot Spieler aufhalten.

 

 



Huckelbubi #16 Posted 27 January 2016 - 03:12 PM

    Senior Master Sergeant

  • Beta Tester
  • 20169 battles
  • 143
  • [E-D] E-D
  • Member since:
    01-26-2012

View PostkAzz_GER, on 27 January 2016 - 01:47 PM, said:

Kurze Notiz: Eben ein Spiel gegen ein "Weniger Erfahrenes Team verloren, gibt es das denn? (Der Plot kommt noch!)

Meint Tier 3, I-15 bis DM2

  • 4 gegen 4 Spieler (10ner Team)
  • Gefechte Verhältnis insgesamt 22.126 : 12.609
  • Rechnerisch Durchschnittliche Gefechts Erfahrung 5.531 : 3.152
    • ​Davon unter dem Durchschnitt 3 : 2
  • Spieler mit den meisten Gefechten 12.916 : 6.462

 

Aus den anderen Beispielen her hätte unser Team eigentlich gewinnen sollen. Aber 2 Faktoren wurden ja hier nicht betrachtet, die wahrscheinlich im höheren Tier Stufen zu berücksichtigen sind. Welche Spieler flog, welche Klasse und welche Tier Stufe?

 

Leider kann ich aber nicht erkennen welche Gegner die einzelnen Mitspieler abgeschossen haben, jedoch möchte ich meinen Abschuss darlegen:

Bei dieser Runde hatte ich 2 feindliche Jäger abgeschossen und war bei einem Unterstützer (Der wurde von einem Mitspieler meiner Seits geklaut *hust*). Und wurde bei letzten Eigenen Abschuss vom Gegner im Tier IV Bf 109 B abgeschossen. Der Mitspieler (ebenfalls in einem Tier IV I-17 unterwegs und genauso vielen Gefechten, der meinen Abschuss gewertet bekommen hat *hust*), sowie 7 weitere Flugzeuge hat dieser Gegenspieler vom Himmel geholt.

 

Und hier nun meine Ansicht wo es gehakt hat, meine Mitspieler und ich wurden alle von einem Gegner abgeschossen der (womöglich) Überlegenes Flugzeug hatte (Kenne nicht den Vergleich zwischen I-17 und Bf 109 B und ob Module verbessert worden sind) und uns (in unserem Fall sogar 2 Spieler) bei der Jagd von Bots überraschte.

(Und bitte nennt das nicht Taktik oder versucht den Vorschlag zu machen, dass man sich mit meinen Mitspielern ansprechen könnte... das ist nicht Praktikabel.)

 

Das Match Making hat hier, bis auf den Ausreißer in unserem Team, von den Gefechten her anscheinend funktioniert. Und es lag wohl wirklich an dieser Situation dass, Mitspieler sich auf Bots fokussieren und Gegenspieler dann diese Mitspieler aufs Korn nehmen. Wobei ich hier dann meinem Vorschlag die Bots eindeutiger zu markieren nochmal aufgreifen möchte.

Wobei es dann damit nicht getan ist. Denn mit den Mitspielern erst die Gegenspieler auszuschalten ist genauso aussichtslos das mehrere Fremde Spieler sich an eine Taktik/Vorgabe halten. (Ein Thema das ich gern ein adern mal aufgreifen möchte)

 

 

Ich nehme den Ball mal auf. Die I-17 hat ihre Vorzüge aber die 109B ist von der Höhenleistung her besser und ein Spieler der diesen Vorteil richtig ausspielt kann alleine ein ganzes Team niederknüppeln.
Die Bots sind wie gesagt aber an ihren Namen zu erkennen und ja, wenn ein Bot vor mir auftaucht oder einen Verbündeten angreift nehme ich ihn aufs Korn. Ansonsten gehen die menschlichen Spieler vor da dort die große Unbekannte drin steckt.

Was die Taktik angeht:

1.) Man kann sich per Chat absprechen (meist passiert es nicht)

2.) Ab einer gewissen Anzahl Gefechte wirst du merken das eine Grundtaktik für jede Karte vorhanden ist und somit zwangsweise deine menschlichen Mitspieler sowieso in deiner Nähe sind. Heavys und Höhenjäger bleiben oben und klären dort. Mittel und Niedrigjäger nehmen unvorsichtige Gegner raus die ihre Höhe nicht einhalten. Schlachter warten ab und gehen (wenn die Gegnerposition klar ist) auf Bodenziele oder nehmen unvorsichtige Schlachtflugzeuge raus.

Ein Beispiel zur Grundtaktik: Bei Nationalpark gibt es drei Startpositionen (falls du die Karte noch nicht hattest, wirst du sie daran erkennen) Zwei kleine Teams starten links und rechts und der große Teil des Teams in der Mitte. Mir würde es nie einfallen mit nur zwei Jägern auf den kleinen Startpositionen dort zu verweilen. Klar mir können dort zwar auch wenig Gegner entgegen kommen aber der sichere Weg ist sich zur Mitte zu orientieren und sich dem großen Pulk anzuschließen. Da Bedarf es keiner großen Absprache bzw. Taktische Tiefe. Nur lediglich ein Grundverständnis für jede Karte

Edit: Und noch ein Tipp. Hänge dich nicht an der Anzahl der Gefechte der Spieler auf. Es gibt Spieler die haben 500 Gefechte und das Spiel verstanden. Dann gibt es die Leute die mehr als 30000 oder sogar 50000 haben und das Spiel nicht mal im Ansatz beherrschen. Das einzige was Sie noch hinbekommen ist ihr Flugzeug nicht gleich in den nächsten Berg zu fliegen.
Was Aussagekräftig sein kann ist die Durchschnitts XP, Abschüsse + Unterstützer und die Überlebensrate. Sind diese Werte im allgemeinen gut, kann dir dieser Spieler mehr weiter helfen im Gefecht als irgendwer anders. Kommt dann nur noch auf das Flugzeug an und ob ihm nicht mal ein seltener Fehler unterläuft.

Edited by Huckelbubi, 27 January 2016 - 04:14 PM.

Es gibt viel zu verlieren, du kannst nur gewinnen...


Alrion1704 #17 Posted 27 January 2016 - 05:34 PM

    Second Lieutenant

  • Conquest Member
  • 19330 battles
  • 1,099
  • [DITO] DITO
  • Member since:
    03-14-2012

nur mal so eigeworfen:

um tokens zu bekommen muss man t1-10 fliegen.

und 5x wins auf t2-3 sind schneller als auf t4

und auf lowtier ist es mit dem oargen rubberbanding sowieso kein spass


Spoiler

 


Randy_Cunningham #18 Posted 27 January 2016 - 05:54 PM

    Command Chief Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 16972 battles
  • 744
  • Member since:
    12-15-2013
edit

Edited by Randy_Cunningham, 31 January 2016 - 02:06 AM.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

kAzz_GER #19 Posted 27 January 2016 - 09:17 PM

    Senior Airman

  • Beta Tester
  • 126 battles
  • 13
  • Member since:
    03-13-2013
Herzlichsten Dank nochmal für die ganzen Tipps !




2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users