Jump to content


Sind deutsche Jäger tatsächlich so schlecht gewesen, wie in WoWP dargestellt?


  • Please log in to reply
28 replies to this topic

BfGCorsi #21 Posted 10 August 2020 - 09:34 AM

    Senior Airman

  • Beta Tester
  • 220 battles
  • 20
  • Member since:
    02-09-2013

View PostElDefunes, on 09 February 2017 - 09:03 PM, said:

Spätestens während der Luftschlacht um England hatten die deutschen auch keine überlegene Flugzeuge mehr. Zumidest im Westen.

Gepaart mit einer ünfähigen Führung ala Fettmarschal Göri.... äh Meier, und vieler anderer Versager ist es eigentlich ein Wunder was deutsche Piloten damals geschaft haben.

 

Das kann ich so nicht stehen lassen. Die Focke Wulf 190 der A Serie (A0 ab Winter 1940 40 Vorserienmaschinen) waren der beste Jäger der zu der Zeit im Einsatz war. Die 190 war für die Briten ein echter Schock da die Spitfire Mk II zwar mit der Me 109 E mithalten konnte und ihr im Kurven sogar überlegen war. 

Die Fw 190 war auch der gerade erschienen Mk V überlegen, die ja eigentlich nur eine Übergangslösung darstellen sollte um mit der 109 E gleich zu ziehen. Und die der 109 F dann wieder in der Steigrate unterlegen war. An die 190 kam erst  die Mk IX mit dem Merlin 60 Motor ran. 

Und bei Wargaming sind die Deutschen dem Rest immer unterlegen. Merke ich vor allem bei WoWs, wo reine russische Papierschiffchen alles in Grund und Boden spielen. WoT habe ich ewig nicht mehr richtig gespielt. Hab keine Ahnung wie das da aussieht. 



0berhessen #22 Posted 10 August 2020 - 12:51 PM

    Second Lieutenant

  • Advanced Member
  • 5811 battles
  • 1,115
  • [RFSL] RFSL
  • Member since:
    06-27-2016

View PostBfGCorsi, on 10 August 2020 - 09:34 AM, said:

 

Das kann ich so nicht stehen lassen. Die Focke Wulf 190 der A Serie (A0 ab Winter 1940 40 Vorserienmaschinen) waren der beste Jäger der zu der Zeit im Einsatz war. Die 190 war für die Briten ein echter Schock da die Spitfire Mk II zwar mit der Me 109 E mithalten konnte und ihr im Kurven sogar überlegen war. 

Die Fw 190 war auch der gerade erschienen Mk V überlegen, die ja eigentlich nur eine Übergangslösung darstellen sollte um mit der 109 E gleich zu ziehen. Und die der 109 F dann wieder in der Steigrate unterlegen war. An die 190 kam erst  die Mk IX mit dem Merlin 60 Motor ran. 

Und bei Wargaming sind die Deutschen dem Rest immer unterlegen. Merke ich vor allem bei WoWs, wo reine russische Papierschiffchen alles in Grund und Boden spielen. WoT habe ich ewig nicht mehr richtig gespielt. Hab keine Ahnung wie das da aussieht. 


Das wiederum kann ich so nicht stehen lassen :)

Es handelt sich hier nicht um eine Flugsimulation sondern um ein Arcadespiel, das sich in der Zeit vom 1. bis nach 2.Weltkrieg orientiert.

Die tatsächlichen Flugleistungen aus dem realen Leben mit diesem Spiel zu vergleichen bringt daher nicht viel.

Mit einer 109E schiesse ich durchaus eine Spitfire ab, vielleicht auch mit einer F, da habe ich nicht so viel Erahrung.

Aber in diesem Spiel kommt es darauf an die Vorteile der Maschine zu nutzen,

Wer diese Vorteile erkennt und nutzen kann, hat klar die Nase vorne.

Die 109E ist sehr schnell und hat eine bessere Bewaffnung, also fange ich möglichst nicht mit einer Spit an zu kurven sondern versuche sie in einer für sie ungünstigen Sitaution zu attackieren, wenn sie zum Beispiel selber gerade einen Angriff fliegt.

Sollte mir der Abschuss beim ersten Anflug nicht gelingen booste ich ausser Reichweite und greife erneut an.

Mehr wie zwei Anflüge braucht man selten.

Edit: die Focke Wulff Reihe fliegt sich wieder komplett anders. Die Feuerkraft ist brachial, aber Wendigkeit fast Null.

Eine Focke Wulff gegen Spitfire ist schon kniffliger wenn man nicht schnell genug wegkommt


Edited by 0berhessen, 10 August 2020 - 12:55 PM.

There is an art to flying, or rather a knack. The knack lies in learning how to throw yourself at the ground and miss. ... Clearly, it is this second part, the missing, that presents the difficulties (Douglas Adams - Hitchhikers Guide to the Galaxy)

BfGCorsi #23 Posted 11 August 2020 - 03:23 PM

    Senior Airman

  • Beta Tester
  • 220 battles
  • 20
  • Member since:
    02-09-2013

Er schrieb aber " Spätestens während der Luftschlacht um England hatten die deutschen auch keine überlegene Flugzeuge mehr. Zumindest im Westen" Damit meinte er nicht das Spiel sondern die geschichtliche Realität.  Und für die Focke Wulfs waren die Spitfires, bis zur Mk IX, nur ein Frühstückshappen.

Das er "den Meier" als unfähig hinstellt, würde ich ja auch nie bestreuten. Genauso wie den Rest der "Taktiker" die von Taktik schein keine Ahnung hatten. 

Das das alles im Spiel nicht zutrifft, bzw. die Deutschen schlecht dastehen ist mir schon aufgefallen. Nicht nur bei WoWp, sondern vor allem bei WoWs 

 



AngryChilli #24 Posted 11 August 2020 - 05:22 PM

    Command Chief Master Sergeant

  • Conquest Member
  • 23635 battles
  • 964
  • [W___P] W___P
  • Member since:
    11-29-2013

View PostBfGCorsi, on 11 August 2020 - 04:23 PM, said:

Das das alles im Spiel nicht zutrifft, bzw. die Deutschen schlecht dastehen ist mir schon aufgefallen. Nicht nur bei WoWp, sondern vor allem bei WoWs 

 

Hiho BfG,

 

Sämtliche Inhalte beziehen sich ausnahmslos auf den Inhalt des Spieles, was die Geschichte gebracht hat ismir.

 

Hier in Wowp Zählen Deutsche Flugzeuge zu den stärksten aber in der Handhabung sind sie schwieriger als schittfire´s oder Russen.

Warum sind sie schwieriger?

Schittfire´s und Jak oder La`s sind Kurvenkampfjäger (Turnfighter) auf Mittlerer Höhe und sind in der Handhabung anders zu bedienen als Höhenjäger(auch BnZ Jäger genannt) wie Bf109, Mig oder P-51 reihe.

 

In die BnZ Schublade gehören auch Heavys und Muttirolls wie die Fw reihe.

 

Der spielstyle BnZ und das Handling dieser Mühlen ist unter anderem schwieriger weil es von einem Spieler Selbstbeherrschung abverlangt was wiederum für einige in einem spiel ein nicht akzeptabler faktor ist. :teethhappy:

 

Aber grundsätzlich würde ich dir als Antwort geben das du sie einfach noch nicht beherrscht wenn du das Gefühl hast die Mühlen wären schwach oder schlecht.

Was wahrscheinlich daran liegt das du 0 Kenntnisse über Basics hast. Zum teil zurück zu führen auf deine Gefechtszahl. 

Mit 133 Gefechten ganz normal. 

 

Ps. Falls du es mir nicht glaubst kannst du mich gerne auf Twitch besuchen kommen und ich trete den beweis dann an . 

Und was die Basics betrifft da finden sich auf YT einige Videos zum Thema Basics.

Vee Bat hat Sehr Gute Info vids aber leider auf Englisch, von mir kannst du auch ein paar finden. Sind aber alle samt amateurhaft mit reinem Bezug auf die Informationen. 

 

 

 

 


Edited by AngryChilli, 11 August 2020 - 05:34 PM.

"Mobbing verbindet, 9 von 10 haben Spaß daran"

Angry Chilli (1982- open end) Warplanes Junky seit Nov 2013

 


BfGCorsi #25 Posted 17 August 2020 - 04:23 PM

    Senior Airman

  • Beta Tester
  • 220 battles
  • 20
  • Member since:
    02-09-2013

View PostAngryChilli, on 11 August 2020 - 06:22 PM, said:

Ps. Falls du es mir nicht glaubst kannst du mich gerne auf Twitch besuchen kommen und ich trete den beweis dann an . 

 

Ich werde nen Teufel tun Dir nicht zu glauben. Dazu habe ich, wie du ja auch anführst, gar nicht die Erfahrung. Twitch habe ich nicht. Also keinen Account und habe ich nicht vor mir einen zu machen. Da ich selber keine Videos poste halte ich einen Account nicht für Sinnvoll. Selbiges gilt auch für Youtube. Gucken ja, aber selber werde ich nichts machen. Und mir macht das Spiel immer noch Spaß auch wenn ich nicht jeden tag zum spielen komme. :honoring: 



DieSchwarze_13 #26 Posted 19 August 2020 - 05:53 AM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 1990 battles
  • 53
  • [-_BB-] -_BB-
  • Member since:
    10-30-2016

Das Spiel ist wie das Nuss Müsli kann Spuren von Nüsse enthalten. Hat also bis auf die Optik nichts mit der Realität zu tun. Nehmen wir alein nur die vielen Experimentellen Flieger die nur auf Blaupause Existierten. 

 

https://youtu.be/UdX-Y-faf1c

 

Ich war dort, ist ein Muss für alle 109 Liebhaber. Es ist erfrischend, und Imformativ zugleich da man erstaunlich aber nicht die von Sieger geschriebene Geschichte zu hören bekommt sondern reine  Fakten. 



AngryChilli #27 Posted 20 August 2020 - 04:26 PM

    Command Chief Master Sergeant

  • Conquest Member
  • 23635 battles
  • 964
  • [W___P] W___P
  • Member since:
    11-29-2013

@BfG

 

Soweit ich das weiß muss man für Twitch auch keinen Account haben um nur zu schauen.

Account benötigt man nur wenn man sich über den Chat dort austauschen möchte. 

Und selbst das ist relativ da Twitch von Amazone gekauft und nun Amazone gehört.

Aber darum geht es nicht wie gesagt fürs reine ansehen brauchst du keinen Account nichts absolut anonyme und gratis.

 

Aber wenn du anonyme rein schaust solltest du via ingame Chat bescheid geben damit ich auf die Mühlen die du sehen willst wechseln kann. 

 


"Mobbing verbindet, 9 von 10 haben Spaß daran"

Angry Chilli (1982- open end) Warplanes Junky seit Nov 2013

 


BfGCorsi #28 Posted 02 September 2020 - 11:54 AM

    Senior Airman

  • Beta Tester
  • 220 battles
  • 20
  • Member since:
    02-09-2013

Na Ja, eigentlich müsste ich einen machen. Weil man ja bei WoWs Belohnungen für das Ansehen bestimmter Videos bekommt. Einen amazon Account habe ich übrigens. Zwar zuletzt vor über einem Jahr mal benutzt (ne Logitech 213 für 49.90 € bei so nem Black Friday Sale), aber der ist da . Muss mal gucken ob der damit funktioniert. 

Spiel läuft immer noch ganz gut auch wenn ich mittlerweile auf 55.14 % Winrate gefallen bin. Macht auch immer noch Spaß auch wenn mir das "Sturmfront" Gesülze tierisch auf den Keks geht. :D



hardy9z9 #29 Posted 02 September 2020 - 08:28 PM

    Command Chief Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 8678 battles
  • 640
  • [JG-GA] JG-GA
  • Member since:
    12-14-2013

View PostBfGCorsi, on 02 September 2020 - 01:54 PM, said:

...

Unter "Einstellungen" - "Ton" kann man die Lautstärkeregler z.B. von der immer wiederkehrenden langweiligigen Musik und die monotonen Sprachnachrichten auf Null setzen. Dann ist damit Schluss und man hört nur noch die Motorengeräusche und die Waffen.

Je öfter man spielt, um so verzichtbarer wird dann irgendwann für älter Leute wie mich, auch das ewige Geknatter und Gebrumme. Dann kann man den Ton vom Spiel irgendwann durch vernünftige Mucke zum Fliegen über die Kopfhörer ersetzen. Ob die Waffen noch schießen oder heiß sind, erkennt man auch ohne Ton am rot werdenden Zielkreis.

Dass ist dann auch angenehmer für alle Mitbewohner des Hauses. :teethhappy: Und man kann dann auch zocken, wenn andere schlafen wollen. :D

 


Edited by hardy9z9, 02 September 2020 - 08:47 PM.





2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users