Jump to content


Teambeschuss Teamabschuss

Teambeschuss Zeitstrafe

  • Please log in to reply
44 replies to this topic

ElDefunes #21 Posted 10 March 2017 - 09:32 AM

    First Lieutenant

  • Alpha Tester
  • 65 battles
  • 2,330
  • Member since:
    01-26-2012

View Postmf666, on 10 March 2017 - 11:25 AM, said:

 

Wenn man die neue Grafikengine, die neuen Maps sowie die Bomber beim Conquest-Test gesehen hat, kann vom letzten Loch keine Rede sein.  Da stecken etliche Manntage Arbeit drin. 

Ob die Arbeit sinnvoll war steht natürlich auf einem ganz anderen Blatt.

 

Nur über welchen Zeitraum, und unter Zurückgang der anderen Updates.

Und dann schauen wir doch mal wie ausgereift das ganze kommt.



0berhessen #22 Posted 10 March 2017 - 11:20 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 198 battles
  • 137
  • [JG26] JG26
  • Member since:
    06-27-2016

View PostElDefunes, on 10 March 2017 - 09:00 AM, said:

 

Genau wer solche Aussagen trifft sollte selbst nochmal nachdenken ober er bei Warplanes richtig ist... nicht unbedibgt erstmal die anderen.

Erst etwas von Teamplay schreiben und dann für den eigenen Vorteil anderen ihre Missionen oder Abzeichen kaputt machen obwohl keine Notwendigkeit besteht.

 

Wer z.B. einem anderen Spieler ein 36er Ziel wegnimmt, das durch einen mißglückten Bomben Abwurf leider noch 200 hp hat, um sich selbst zu bereichern, denn das gibt gut Punkte, und dies dadurch rechtfertig es gäbe in einem Team Spiel kein "mein Ziel"/"meinen Abschuss" obwohl jeder Teamsport das Gegenteil beweißt, muß sich nicht wundern wenn er zukünftig den so wichtigen Support in einem Teampiel nichtmehr erhält.

 

Es hat alles seine zwei Medalien. Schlechtes Verhalten im Team steht einem Teambeschuß nicht wirklich nach. Beides ist nicht Teamplay fördernt.

 

 

Das mit dem Loch pfeifen ist umgangssprachlich dafür das immer weniger Leute bei Persha für ein fast totes Spiel zu Verfügung stehen. Die haben genug zutun ihr Spiel irgendwie wieder nach vorne zu bringen. Teambeschuß ist wie bereits erläutert, im Gegensatz die den anderen Wargamingspielen, sogut wie garnicht vorhanden. Dieses System nütz also niemanden, kostet nur nicht vorhandene Resourcen, die dringend wo anderes gebraucht werden.

Persha ist auch nicht dumm, gäbe es nach all den Jahren auch nur einen minimalen Ansatz von Problemen mit Teambeschuß hätten sie etwas gemacht. Aber die gibt es nicht also ist es reine Zeit und Resourcenverschwendung soetwas einzuführen.

 

 

Dein eigener Tip an AngryChilli funktioniret im übrigen genauso für Teambeschuß, womit du selbst ein Argument gegen die Notwendigkeit eines solchen Bestrafungssystem gebracht hast.

 

Nochmal. Es gibt in Warplanes gegenüber den anderen Wargamingspielen deswegen kein Bestrafungsystem wegen Teambeschuß weil es gegenüber den anden Wargamingspielen auch kaum Teambeschuß gibt. Damit ist das auch kein Gegensatz.

Ich muß nicht auf einer Insel auf der es kein Autotverkehr gibt tausende Verkehrsschilder, und dutzende Blitzer aufstellen und unmengen  Verkehrspolizisten patrolieren lassen nur weil es auf dem Festland Raser gibt.

Den einen Fahradfahrer der mal mit 50Km/h auf der Inselhauptstraße Stoff gibt kann die Gesellschaft/Community verkraften.

 

Die Prioritäten die die Entwickler für Änderungen am Spiel übernehmen möchte ich hier nicht diskutieren. Ob es ensprechende Mitarbeiter dort gibt die sich für unser Thema hier überhaupt interessieren ist ebenfalls irrelevant.

Ich kenne die personellen Resourcen von Wargaming nicht und das ist an dieser Stelle auch nicht zielführend.

 

Offensichtlich gibt es aber völlig unterschiedliche Auffassungen zum Ablauf eines Spieles.

Meine Auffassung ist, ich möchte die Partie gewinnen.

Das ich dabei ein Bodenziel anknabbere und ein anderer macht es zuende kommt tatsächlich sehr häufig vor.

Das gleiche gilt für angeschossene Flugzeuge.

Ich möchte an dieser Stelle niemandem Vorsatz unterstellen und ganz klar bin ich der Meinung wenn so etwas passiert rechtfertigt es eben keinen Teambeschuss "als Rache".

Jedes abgeschossene Gegnerflugzeug bindet weniger eigene Flieger, jedes abgeschossene Bodenziel erhöht die eigene Punktzahl.

Darum geht es.

Außerdem habe ich es oft genug zugelassen, wenn ich sehe ein Teamkollege hat bereits 4 Kills ihm auch den 5. zu gönnen. Oft genug auch im Chat geschrieben "let Ace for.... "

Gleiches gilt für Bodenziele. Ich schiesse keinem seinen Donner weg.

Um das noch mal klar zu stellen, ich erleide nicht täglich Teambeschuß und ja es kommt nicht häufig vor!

Dennoch finde ich es verwunderlich das es im Vergleich zu anderen WG Spielen hier bei WOWP nicht bestraft wird.

 

Wie Du aus den Beiträgen der anderen sehen kannst, gibt es noch einige die es so sehen wie ich und einige die es sehen wie Du.

 

Der Vergleich mit der Insel und den Verkehrsschildern ist übrigens schön :) wenn allerdings dort eines Tages Autos fahren würden wäre schon alles vorbereitet ;)

 



AngryChilli #23 Posted 10 March 2017 - 04:21 PM

    Senior Master Sergeant

  • Conquest Member
  • 931 battles
  • 293
  • Member since:
    11-29-2013

@Cheaterhate. ja ich hab das 1 oder andere mal absichtlich einen Tteamkill gemacht . dazu stehe ich. 

Werde ich auch in Zukunft wieder tun.

Aber lass uns mal über deine Argumente diskutieren. 

Es gibt da Leute die haben 30000 40000 Gefechte abgeflogen und machen noch immer den selben müll. wie zb . mit Heavys Multis oder Jäger Bodenziele, oder bei spiel beginn ils jagen. 

Da so ziemlich jeder gute Spieler denn es hier gibt diesen Leuten schon gesagt hat das sie scheiße bauen. zählt das Argument mit "sie Wissens nicht besser" in keinster weise. 

Diese art von Spielern interessiert es nicht wer wie was andere machen oder was das richtige für das Team ist. 

UND davon gibt es um längen mehr als Leute die einen auf Team Killer machen. 

 

Und unter uns wenn du 4x am stück mit solchen pfeifen gemacht wirst dann entzieht sich einem nach kurzer zeit das Bedürfnis das richtige zu tun . wozu auch du verlierst ja sowieso weil du durch gewisse Leute von Anfang an ein Handicap von - 1 oder -2 hast . was die Teamaufstellung betrifft, und sowieso verlierst. also sag mir warum solche Leute nicht auch bestrafen. 

Warum die dummen dies einfach nicht lernen wollen in Schutz nehmen . 

 

Bitte nicht falsch verstehen, ich will es nicht für gut heißen oder verteidigen. Aber dieser forumsbeitrag ist lächerlich. Das ist gezieltes mobbing einer minderheit die sooo minimal ist das es kaum der rede wert ist . der anteil von team kills ist im vergleich zu wot im Promille bereich. 

 

Aber meine frage war ernst gemeint wieso keine strafen und banns für leute die nach zig tausend Gefechten aussagen tätigen wie "ich muss nicht das richtige im Gefecht tun . ich bin in einem fun clan" "Ich kann tun was ich will, denn ich bin in einem fun clan" "Es interessiert mich nicht was mein flugzeug kann oder was nicht ich spiel wie ich will."

 

Wieso nicht diese art von spieler abstrafen ?????? DAVON GIBT ES NÄMLICH 1000X mehr .

 

 

Aber ich kann auch mal aufzählen was es aus meiner sicht für gründe gibt für team kills.

1. Dein Wingman will sein ACE.

2. Um den Ticker mit Absicht negativ reseten um zeit für einen donner oder so etwas zu verschaffen. 

3. Das ziel versteckt sich die ganze zeit und geht ständig ohne etwas zu tun aus dem Gefecht .(legt keinen wert auf sieg oder Niederlage, überleben ist alles. und das Team ist ihm völlig egal.) <------ Mein Grund warum ich Team kills mache. 

 

4. Dieser Grund betrifft die meisten pfeifen. das Team kill ziel hat mich im letzten Gefecht ab geknallt, und da mein ego grösser ist als mein können und mein hirn muss ich mich an ihm rächen .  


Edited by AngryChilli, 10 March 2017 - 04:25 PM.


Cheaterhater #24 Posted 10 March 2017 - 04:59 PM

    Testpilot

  • Squadron Leader
  • 0 battles
  • 2,021
  • [JFA] JFA
  • Member since:
    08-19-2012

Chilli, du verwickelst dich da in einige Widersprüche. Zuerst einmal:

 

View PostAngryChilli, on 10 March 2017 - 05:21 PM, said:

@Cheaterhate. ja ich hab das 1 oder andere mal absichtlich einen Tteamkill gemacht . dazu stehe ich. 

Werde ich auch in Zukunft wieder tun.

 

Zwar kein Widerspruch, zeigt aber, dass du Teil des Problems bist. Ich hoffe, dass, wenn ich dir im Spiel begegne, du auf der Gegenseite bist. Nimm dann einfach ein paar von den Top-Tier-Heavies für mich raus, ja? So wie damals.

 

View PostAngryChilli, on 10 March 2017 - 05:21 PM, said:

Es gibt da Leute die haben 30000 40000 Gefechte abgeflogen und machen noch immer den selben müll. wie zb . mit Heavys Multis oder Jäger Bodenziele, oder bei spiel beginn ils jagen. 

Da so ziemlich jeder gute Spieler denn es hier gibt diesen Leuten schon gesagt hat das sie scheiße bauen. zählt das Argument mit "sie Wissens nicht besser" in keinster weise.

 

Sie wissen es nicht, weil sie nicht lernfähig sind. Solche Leute gibt es. Jede Menge sogar, solltest du eigentlich wissen.

 

View PostAngryChilli, on 10 March 2017 - 05:21 PM, said:

Und unter uns wenn du 4x am stück mit solchen pfeifen gemacht wirst dann entzieht sich einem nach kurzer zeit das Bedürfnis das richtige zu tun . wozu auch du verlierst ja sowieso weil du durch gewisse Leute von Anfang an ein Handicap von - 1 oder -2 hast . was die Teamaufstellung betrifft, und sowieso verlierst. also sag mir warum solche Leute nicht auch bestrafen. 

Warum die dummen dies einfach nicht lernen wollen in Schutz nehmen .

 

Du bemerkst selbst, dass sie nicht lernen können (oder wollen), aber deine "Bestrafung" bringt denen dann plötzlich was bei, ja? :facepalm:

 

View PostAngryChilli, on 10 March 2017 - 05:21 PM, said:

Bitte nicht falsch verstehen, ich will es nicht für gut heißen oder verteidigen. Aber dieser forumsbeitrag ist lächerlich. Das ist gezieltes mobbing einer minderheit die sooo minimal ist das es kaum der rede wert ist . der anteil von team kills ist im vergleich zu wot im Promille bereich.

 

Lächerlich ist dieser Forumsbeitrag. "Gezieltes Mobbing einer Minderheit"? Hast du überhaupt gelesen, was du da schreibst, oder jemals ernsthaft darüber nachgedacht? Es geht, ich wiederhole mich, darum, gegen Regelverstöße vorzugehen (die übrigens ganz klar definiert sind, wenn auch das Strafmaß nicht bekannt ist). Wenn jemand dann tatsächlich dafür bestraft wird, ist das Gerechtigkeit, nichts weiter. Ich mein, wenn es dir Spaß macht, betrunken durch die Gegend zu laufen und Leute zu schlagen (Anmerkung: Ich gehe nicht davon aus, dass es so ist, aber vielleicht ist es ja doch so, denn so gut kenne ich dich ja auch nicht) und du dann festgenommen wirst, dann ist das doch irgendwie gerecht und auch gut für deine potentiellen Opfer, die jetzt das Glück haben, nicht von einem Betrunkenen geschlagen zu werden. Und das ist sicher kein Mobbing gegen alle, die gerne betrunken durch die Gegend laufen und Leute schlagen. Falls du doch der Ansicht bist, kannst du ja einen Verein gründen, der sich für die Rechte von Leuten, die betrunken durch die Gegen laufen und andere Leute schlagen, einsetzen.

 

View PostAngryChilli, on 10 March 2017 - 05:21 PM, said:

Aber meine frage war ernst gemeint wieso keine strafen und banns für leute die nach zig tausend Gefechten aussagen tätigen wie "ich muss nicht das richtige im Gefecht tun . ich bin in einem fun clan" "Ich kann tun was ich will, denn ich bin in einem fun clan" "Es interessiert mich nicht was mein flugzeug kann oder was nicht ich spiel wie ich will."

 

Wieso nicht diese art von spieler abstrafen ?????? DAVON GIBT ES NÄMLICH 1000X mehr .

 

Wie gesagt, skillbasiertes Matchmaking. Glaubst du, ich habe Spaß daran, mit solchen Leuten zusammenzuspielen? Nur gehst du eben von Vorsatz aus, ich hingegen nicht.

 

View PostAngryChilli, on 10 March 2017 - 05:21 PM, said:

Aber ich kann auch mal aufzählen was es aus meiner sicht für gründe gibt für team kills.

1. Dein Wingman will sein ACE.

2. Um den Ticker mit Absicht negativ reseten um zeit für einen donner oder so etwas zu verschaffen. 

3. Das ziel versteckt sich die ganze zeit und geht ständig ohne etwas zu tun aus dem Gefecht .(legt keinen wert auf sieg oder Niederlage, überleben ist alles. und das Team ist ihm völlig egal.) <------ Mein Grund warum ich Team kills mache.

4. Dieser Grund betrifft die meisten pfeifen. das Team kill ziel hat mich im letzten Gefecht ab geknallt, und da mein ego grösser ist als mein können und mein hirn muss ich mich an ihm rächen .  

 

Nun, Punkt 1 macht denjenigen zweifelsohne zu einem selbstsüchtigen Ar...loch (gibt in der deutschen Sprache leider kein Wort, das das besser beschreibt). Die eigenen Belange sind also wichtiger als die der anderen? Alle Menschen sind gleich, aber man selbst ist gleicher? Das zeigt einfach, dass derjenige keinen Gedanken an jemand anderen als sich selbst verschwendet hat.

 

Für Punkt 2 gibt's eine einfachere Möglichkeit. Einfach selbst abstürzen, ist weniger Arbeit und es leidet sonst niemand unter dieser Idiotie (außer halt das Team, wenn man durch diesen mutwilligen Absturz dann doch verliert).

 

Zu Punkt 3, was bringt dir das? Nichts. Du kommst dem Sieg damit nicht näher, eher das Gegenteil, da du in der Zeit nichts sinnvolles im Gefecht tun kannst. Wenn du, wie du behauptest, gewinnen möchtest, ist das kontraproduktiv. Und derjenige kriegt vorallem noch Credits von dir, von daher lohnt es sich für ihn doppelt.

 

Punkt 4, ja. Genau.

 

Du hast allerdings Punkt 5 vergessen: Derjenige hat dich oder ein Teammitglied zuerst angegriffen, und durch Ausschalten dieser Bedrohung bringst du dein Team dem Sieg näher. Das ist meiner Meinung nach der einzige gerechtfertigte Grund, Teammitglieder zu beschießen. Bei WoT ist genau das ja auch erlaubt, wobei derjenige blau gefärbt wird, um zu verdeutlichen, dass er nicht wirklich für das Team spielt (leider passiert das nicht sofort, sondern er darf gerne mal jemanden teamkillen, bevor das passiert...).


RIP WoWP

AngryChilli #25 Posted 10 March 2017 - 06:04 PM

    Senior Master Sergeant

  • Conquest Member
  • 931 battles
  • 293
  • Member since:
    11-29-2013

:great: darum liebe ich es mit dir zu diskutieren.. deine Argumentation deine art Blickwinkel zu erläutern einfach top. 

 

Zu deinem punkt 5. Stimmt diesen punkt habe ich vergessen da stimme ich dir zu.

 

Ich gebe dir auch in allen anderen belangen recht. aber ich sehe keinen weg eine wirklich richtige Bestrafung dieses tat Bestandes zu erzielen. Solche Aktionen sind in den meisten fällen nämlich Reaktionen. 

aber lass uns nochmal auf die 5 punkte zurück kommen. 

 

 

Zu punkt 1. Ja es mag egoistisch sein, seinem Wingman auch gegen Team Kollegen den rücken zu stärken um Missionen zu erfüllen.( seis ein ace oder was auch immer) sehe ich aber als für mich absolut legitim da es auch fast keinen Mitspieler interessiert das du 99% des Gegners runter geholt hast und er lediglich auf die letzten 1 2 % wartet um ab zu stauben und dir eins aus zu wischen. Und versteh das jetzt als Kompliment die meisten meiner Wingmans haben nicht mal annähernd deinen Skill (auch ich nicht). Und KEINER meiner Flügelmänner für die ich das je getan hab war in diesem Moment un dankbar. 

 

Zu punkt 2. eigentlich ist das der selbe Grund. Warum keinen selbst Crash hin legen ??? Da man dann falls es der Wingman vergeigt selbst noch retten kann. denn eines ist fakt. verlass dich nie auf dein Team, denn dann bist du verlassen. willst du das es ordentlich gemacht wird mach es selbst. 

 

Zu punkt 3. was mir das bringt ??? persönliche genugtuung, und meist bin ich dabei so schnell das es noch bevor der Ticker anfängt zu zählen Booom gemacht hat . Und sein anteil in diesem Gefecht ist sowieso 0 also wieso nicht auf den Niveau Zug aufspringen und seine Stats  mit einem tot versauen. gleiches mit gleichen usw. aus meiner Erfahrung der beste weg um es solchen Leuten klar zu machen. Und unter uns Credits hab ich mehr als genug XD, aber so komisch es für dich auch klingen mag ich hab damit durchaus positive erfolge zu verbuchen, denn die meisten meiner opfer haben ihr verhalten danach verändert(zum positiven) wenn wir im selben Team sind. 

 

Zu punkt 4. Hattest du echt noch nie, das ein zerstörter Gegner aus der runde davor, dann in deinem Team Amok läuft und sich bei dir rächen will ???? Sehe ich alle 1 2 Wochen. Und ich denke diesen tat Hergang bemängelt oberhessen in diesem Beitrag.

 

Zu punkt 5. Auch das stimmt aber diese Mechanik zeigt schon in wot das sie mangelhaft und schlecht arbeitet. 

 

deswegen bin ich klar gegen eine solche Bestrafung.

 

Und ja ich bin für einen Skill basierten mm der die wartenden Leute in der Q in 2 gleich starke und ebenbürtige Teams auf teilt . Aber Wg interessiert es einen dreck was die Spieler wollen oder was das Game braucht. Alle die in der wowp Abteilung arbeiten geben zu verstehen und zeigen mit ihrem verhalten das es sie an kotzt in dieser sparte zu arbeiten. denn alles was wg in denn letzten 3 1/2 Jahren gemacht hat, war halb herzig nicht zu ende gedacht und schon gar nicht zu ende um gesetzt. Alle Erneuerungen sind entweder halb fertig oder völlig bedeutungslos für den Erhalt oder die Qualität  des Spieles.

 

Und zu guter letzt. Ja ich mag egoistisch sein, auch bin ich mir im klaren das ich ein A-loch bin, aber fakt ist das restliche Team ist eben so egoistisch.. Seis aus Ahnungslosigkeit die darauf resultiert nicht lernfähig zu sein oder aus anderen gründen. Fakt ist 90% der masse schaut nur auf sich selbst. Knallt Leute weg die vor dir selbst fliegen, an statt denn zu jagen der hinter dir ist nur weil dein ziel nur noch mit einem hauch herum fliegt. Was ich nicht mache , ich nutze auch kein f2 um gegnerische Spieler zu fokusen oder setze sie im Chat auf Fokus mit Worten. Unterm strich sind sich hier alle nur am nächsten und nur die top Spieler (Damit meine ich keine hall of fame Wertung) nehmen sich was diese Verhaltens Züge betrifft etwas zurück. 

Dem Rest ist alles egal daher resultiert auch dieses Team Kill verhalten. Was einfach nur das menschliche Grund verhalten spiegelt.


Edited by AngryChilli, 11 March 2017 - 12:01 AM.


Huhudidi #26 Posted 10 March 2017 - 06:47 PM

    Senior Master Sergeant

  • Conquest Member
  • 65 battles
  • 334
  • [KAFU] KAFU
  • Member since:
    01-26-2012

Das Sanktionssystem bei WoT ist, soweit ich das gesehen hab, ganz gut, kann man sich gerne inspirieren lassen von, so sich die Zeit findet. Gerade die hier aufgezeigten 'guten' Argumente für teamkills sind gute Argumente für ein solches Bestrafen. Mit leichtem Schielen Richtung wowp 2.0 etwa durch ein mögliches respawnen ändern sich aber eh nochmal die Parameter der Diskussion?

 



Didgnmatt #27 Posted 11 March 2017 - 11:02 AM

    Second Lieutenant

  • Conquest Member
  • 10 battles
  • 1,113
  • Member since:
    11-29-2012

View PostCheaterhater, on 09 March 2017 - 10:30 PM, said:

 

Selbst wenn's 0,1% wären, wäre das immer noch sinnvoll. Ich hab das einige Male erlebt, und ja, es gibt solche Spieler. Und nein, sie werden nicht bestraft. Und ja, meiner Meinung nach sollte man das ändern. Absichtliches Teamkilling ist ein unglaublich destruktives Verhalten. Fändest du es gut, wenn irgendein Idiot aus deinem eigenen Team die ganze Zeit hinter dir hängt und nur darauf wartet, dass du endlich aufhörst, auszuweichen, damit er dich abschießen kann? Selbst wenn er dich nicht killt, nimmt er dich (und sich selbst) komplett aus dem Spiel raus und ruiniert das Spiel damit. Wenn du ein solches Verhalten auch nur ein kleines bisschen problematisch findest, dann solltest du eigentlich dafür sein, dass es auch geahndet wird. Spieler, für die solches Verhalten zum Alltag gehören, existieren. Wenn's dich interessiert, kann ich dir sogar einen Namen nennen, aber selbstverständlich nicht in aller Öffentlichkeit.

 

Und wie gesagt, nach dem Schaden zu gehen und Rammschaden nicht einzubeziehen wäre schon einmal eine gute Idee. Wer aus Versehen einen Verbündeten trifft, der macht nun einmal nicht viel Schaden. Vielleicht kann man bei großkalibrigen Waffen auch noch die Anzahl der Treffer einbeziehen; es lässt sich sicherlich eine sinnvolle Formel finden. Selbstverständlich hätte das auch Lücken - wenn man ständig ausweicht, weil der "Teamkollege" einen beschießt, dann macht er natürlich nicht viel Schaden. Aber wer so ein Verhalten zeigt, der macht das ohnehin öfters und verursacht dann bei anderen Verbündeten genug Schaden, sodass es irgendwann doch einmal greift.

 

This.

 

In Closed Beta war das System mit dem "Blau-Werden" mal angekündigt, umgesetzt wurde es allerdings nicht.

Ich unterstütze die Idee von Oberhessen voll.


The early bird gets the worm,
but the second mouse gets the cheese

Eil_Zustellung #28 Posted 11 March 2017 - 06:58 PM

    Senior Master Sergeant

  • Conquest Member
  • 7 battles
  • 227
  • [E-D] E-D
  • Member since:
    10-11-2013

Ich kenne auch zwei Spieler, deren Namen ich hier ja leider nicht nennen darf, die gerne direkt nach Start einen Mitspieler aus dem eigenen Team abballern.

Haben die leider auch schon bei mir gemacht. Einer davon war der Meinung, ich hätte ihm im Spiel vorher den Kill geklaut. Habe dann nachgeschaut und hatte an besagtem "geklauten" Kill 92% Schaden gemacht.

Seiner Meinung nach war es also sein Kill, weil er maximal 8% Schaden gemacht hat. Der Andere hat mich geteamkillt, weil ich ihn im Spiel davor gekillt habe. War zwar ein fairer kill, da wir beide die gleichen Maschinen hatten, aber für ihn gehörte ich bestraft...

Naja, mich hat es geärgert, weil ich direkt am Anfang des Spiels unfairerweise zum Zuschauer degradiert wurde und das Team stark geschwächt war - und beide Spiele verloren gingen.

 



Randy_Cunningham #29 Posted 11 March 2017 - 09:13 PM

    Command Chief Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 0 battles
  • 795
  • Member since:
    12-15-2013

Und manchmal gibts auch Spieler, die man mal kannte, mit denen man sich mal gut verstanden hat, die man sehr geschätzt hat und mit denen man sich dann irgendwann mal verstritten hat und die einen ab da abgrundtief hassen. Und wenn man mit solchem Spieler dann im gleichen Team ist, kann es auch mal passieren, dass mutwillig durch mich gurchgeflammt wird obwohl ich mich noch zwischen dem Flugzeug dieses Spielers und "unserem" gemeinsamen Ziel befinde.

 

Solange das nicht zum Abschuss meiner Maschine führt, kann ich sowas aushalten. Schön ist sowas trotzdem nicht.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Eil_Zustellung #30 Posted 11 March 2017 - 11:29 PM

    Senior Master Sergeant

  • Conquest Member
  • 7 battles
  • 227
  • [E-D] E-D
  • Member since:
    10-11-2013

Mir fällt da auch noch eine Geschichte ein... Kein Märchen, wie der vorherige Eintrag. Echt passiert, trotzdem irgendwie unglaublich - aber wahr:

 

Zwei Männer in einem reifen Alter lernen sich im TS kennen. Stellen fest, sie haben gerade fast die gleichen schwierigen Lebensumstände mit dem nahenden Tod eines Elternteils. Der eine mit dem Vater, der andere mit der Mutter.

Beide merken, dass sie eigentlich super miteinander sprechen können. Das es beiden hilft, auch mal über so schwere Themen ordentlich zu sprechen.

Dann beschuldigt der Eine den Anderen, dass er mit Raketen auf ihn geschossen hat, obwohl eine XP-58 keine Raketen hat.

Weil das nicht genug ist, lügt der seinen gesamten Clan an. Dumm war nur, dass seine Lüge durch Screenshots bewiesen wurde.

 

Da kann man zwar viele Streufeuer drumherum bauen und auch die Donald Trump Masche wegen der alternativen Fakten versuchen.

Es ist aber so, dass man nicht gerne von Leuten, denen man vorher vertraut hat, belogen wird.

 

Schon garnicht wegen einem Ausraster in einem Spiel.

 

Sorry, fiel mir gerade ein, weil ich den guten Part von Dr. Jekyll & Mr. Hide irgendwie auch vermisse.

 

PS.

Aber man muss auch mal Dinge ruhen lassen bzw. vergessen!


Edited by Eil_Zustellung, 11 March 2017 - 11:31 PM.


Randy_Cunningham #31 Posted 12 March 2017 - 06:07 PM

    Command Chief Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 0 battles
  • 795
  • Member since:
    12-15-2013

Die XP-58 Sache, ja da da bin ich im Endeffekt direkt auf Dich gegangen weil das Gefecht für uns eh verloren war und ich so wenigstens noch einen Kill mitnehmen wollte , das stimmt. Schuldig im Sinne der Anklage.

Die Raketensache -> wie schon so oft geschrieben -> das Gefecht DAVOR, Du mit der F-94, die sehrwohl Raketen hat und die mir im Headon um die Ohren geflogen sind. Daher dann auch im Gefecht DANACH (Du mit besagter XP-58) mein handeln.

 

Eines ist mir fast noch wichtiger, wenn es um die Sache mit diesem Typen damals gehen sollte. Ich habe niemanden belogen! Wozu denn auch? Ich habe stets klargestellt, dass ich für mein Handeln selbst verantwortlich bin und keinen Vormund benötige. Aber ich lasse mir nun mal nicht vors Knie nageln. Und wenn einer kommt und der Meinung ist mich beschimpfen zu müssen, gibts eben die volle Packung zurück. Dumm nur für mich, dass die entscheidenden Screens nicht gezeigt worden sind und nur meine Reaktionen dargestellt wurden. Und da ich ja sowieso wegen meiner Meckerei bekannt war, hat das eben auch alles super zusammengepasst.

 

Aber was solls, ich konnte und kann eben nichts daran ändern und diese Darstellung wird mir halt ewig anhaften. Leider hast Du mir nie die Chance gegeben darüber zu reden.

Wie bereits geschrieben, manche Sachen sollte man vielleicht wirklich ruhen lassen und vergessen.

 

Wir hatte wirklich eine super Zeit, bis das alles schiefgelaufen ist. Ist wirklich Sachade drum.

 

@ TE und alle Leser: Sorry wenn ich jetzt sehr OT geworden bin. Doch ich wollte diese Chance nutzen um meine Gedanken dazu kurz niederzuschreiben weil ich meinen Vorposter anders nicht mehr erreiche. Sorry dafür.


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

0berhessen #32 Posted 13 March 2017 - 06:32 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 198 battles
  • 137
  • [JG26] JG26
  • Member since:
    06-27-2016

@Randy+Eil - alles klar Ihr beiden :)

 

Kurze Zwischenbilanz, wenn ich mal jede Äußerung (bis auf wenige Ausnahmen) als Ablehung oder Zustimmung werte:

 

Dagegen: 4

Dafür:       6



Arn833 #33 Posted 13 March 2017 - 09:55 AM

    Senior Airman

  • Conquest Member
  • 324 battles
  • 17
  • [R2_D2] R2_D2
  • Member since:
    12-16-2013
Zanken könnt ihr doch auch prima im Spiel. Wenn solche Typen sich gegenseitig killen, bleibt (wenn es denn gut läuft) mehr für mich übrig. Also ignore Teamkill.

Edited by Arn833, 13 March 2017 - 09:57 AM.


GaJana #34 Posted 20 March 2017 - 08:41 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 128 battles
  • 123
  • Member since:
    01-26-2012

7 dafür.

 

Kostet doch so gut wie keinen Prog-Aufwand seitens WG, sollte doch aus den anderen Spielen bekannt/vorhanden sein...

 

Greets

 

PS: Hört wenigstens auf zu streiten, wenn Ihr Euch schon nicht vergeben könnt :honoring:



7Spucky7 #35 Posted 26 March 2017 - 01:06 PM

    Master Sergeant

  • Beta Tester
  • 7 battles
  • 58
  • [JG26] JG26
  • Member since:
    02-26-2013

bin defintiv auch dafür, macht also 8

 

Ich musste es selbst schon erleben. Ich war mit ner IL-20 unterwegs (also auch ohne Vorhaltepunkt leicht zu treffen), das Spiel hatte gerade begonnen als mich der Typ mit nem Jäger komplett runter geholzt hat...

Er gab mir nicht mal ne Antwort auf das "Warum"

 

Und auch bei anderen Mates konnte man das beobachten...

 

Ich vermisse die Zeiten der "CB"



Gustav_62 #36 Posted 29 March 2017 - 12:46 PM

    Command Chief Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 13 battles
  • 615
  • Member since:
    12-22-2013

WG wird es nicht schaffen, ein "Bestrafungssystem" sinnvoll umzusetzen.

Im letzten Gefecht ist ein eigener Jäger von hinten in meinen Schlachter geknallt, dabei draufgegangen und ich bekomme 108 EP und 10200 Cr "Strafe". Was soll die Shice? Wenn sie selbst das nicht vernünftig programmieren können...:facepalm:


Am Ende wird alles gut und wenn nicht, dann ist es nicht das Ende.

 


AngryChilli #37 Posted 30 March 2017 - 12:47 AM

    Senior Master Sergeant

  • Conquest Member
  • 931 battles
  • 293
  • Member since:
    11-29-2013

Und genau aus diesem grund welchen gustav hier beschreibt bin ich dagegen. In wot oder wows mag solch eine mechanik möglich und machbar sein aber in wowp sieht die sache GANZ anders aus. Denn der grad zwischen schuldig und unschuldig liegt hier extrem nah zusammen. Und ich bin der meinung das durch solch eine mechanik sehr viele unschuldig zum handkuss kommen würden nur weil einige zu ....... sind um richtig zu spielen .

Auserdem ein krieg ohne frendy fire ist kein krieg XD 

 


Edited by AngryChilli, 30 March 2017 - 12:49 AM.


0berhessen #38 Posted 30 March 2017 - 11:15 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 198 battles
  • 137
  • [JG26] JG26
  • Member since:
    06-27-2016

View PostGustav_62, on 29 March 2017 - 12:46 PM, said:

WG wird es nicht schaffen, ein "Bestrafungssystem" sinnvoll umzusetzen.

Im letzten Gefecht ist ein eigener Jäger von hinten in meinen Schlachter geknallt, dabei draufgegangen und ich bekomme 108 EP und 10200 Cr "Strafe". Was soll die Shice? Wenn sie selbst das nicht vernünftig programmieren können...:facepalm:

 

View PostAngryChilli, on 30 March 2017 - 12:47 AM, said:

Und genau aus diesem grund welchen gustav hier beschreibt bin ich dagegen. In wot oder wows mag solch eine mechanik möglich und machbar sein aber in wowp sieht die sache GANZ anders aus. Denn der grad zwischen schuldig und unschuldig liegt hier extrem nah zusammen. Und ich bin der meinung das durch solch eine mechanik sehr viele unschuldig zum handkuss kommen würden nur weil einige zu ....... sind um richtig zu spielen .

Auserdem ein krieg ohne frendy fire ist kein krieg XD 

 

 

Um es noch einmal klar zu stellen:

Es geht um eine Bestrafung für aktiven Beschuss durch Teamkollegen, ich meine damit nicht ein paar Schadenspunkte die im Eifer des Gefechtes passieren, ebenfalls nicht das Rammen! Wenn mir ein Teamkollege mehr als 50% meiner Struktur wegschiesst gehört er nach meiner Ansicht bestraft!

@Gustav: Auch der Jäger der in Dich reingekracht ist, hat eine Strafe an Dich gezahlt!

@Angry Chilli: man kann unterschiedlicher Auffassung sein, aber:

- Wir befinden uns nicht im Krieg, sondern in einem Computerspiel, dessen Ziel es ist als Team zu gewinnen. Das Team gewinnt mit Sicherheit nicht wenn sich die Teammitglieder gegenseitig wegschiessen. Auch im RL passiert "friendly fire" mit Sicherheit nicht mit Vorsatz.



AngryChilli #39 Posted 30 March 2017 - 11:29 AM

    Senior Master Sergeant

  • Conquest Member
  • 931 battles
  • 293
  • Member since:
    11-29-2013

@Oberhessen

 

Die Helden bei WG schaffen es nicht mal einen ausgeglichenen und fairen  MM zu programmieren. Und dann denkst du allen ernstes die Helden sind im Stande eine solche Mechanik zu erstellen ??? Und ja Der junge der Gustav gerammt hat musste straf xp und credits zahlen aber Gustav AUCH !!!! Nicht mal da ist WG nach mehr als 3 Jahren im stande ein faires System zu entwickeln. 

Ich versteh deine gedankten voll und ganz aber wir reden hier von WG Mitarbeitern !!!! 2 Windungen weniger und sie würden im hof nach körnen picken und gackern !!!

 

Fairness und so ein Zeugs ist ein Fremdwort bei dennen. Und das dort fähige Leute arbeiten wage ich zu bezweifeln. Schau dir mal all deren spiele und Entwicklungen an . Nichts wurde zu ende gebracht alles nur wischi waschi. Keine einzige gute Idee wurde gut in die tat um gesetzt. alles nur halb herzig und fehlerhaft aus geführt mit einer eher zweifelhaften Logik. 



0berhessen #40 Posted 31 March 2017 - 05:28 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 198 battles
  • 137
  • [JG26] JG26
  • Member since:
    06-27-2016

@AngryChilli

Deine Zweifel an den Fähigkeiten der WG Mitarbeiter kann ich nicht nachvollziehen.

Noch weniger kann ich nachvollziehen, das man ein Spiel knapp 43000 Gefechte lang spielt, dessen Entwickler man für unqualifiziert hält.

Deine Leistungen und Werte, innerhalb des nach Deiner Ansicht schlecht programmierten Spieles, sind doch sehr gut.

Und ja ich finde es unfair von Teamkameraden abgeschossen zu werden, wenn diese ausser ein paar Kreditpunkten keine weiteren Konsequenzen zu tragen haben.

Deshalb die Forderung: Mehr als 50% Strukurabzug durch aktiven Teambeschuss = Zeitstrafe!






2 user(s) are reading this topic

0 members, 2 guests, 0 anonymous users