Jump to content


SNCASE SE 100


  • Please log in to reply
8 replies to this topic

Agendor #1 Posted 28 April 2017 - 01:03 AM

    Airman Basic

  • Member
  • 0 battles
  • 4
  • [DEPK] DEPK
  • Member since:
    02-03-2012

Hy Leute, ich wollte mal fragen, ob die SE 100 auch als Einzelangebot nochmal in den Prem.Shop kommen wird, oder eben nur als Bundle um 24,99euronen

mit der BF 110 C-6 und der XP 75 Eagle?.

Und dann eeeewig lang nicht mehr!??

Denn dass Angebot läuft in 4Std und paar minuten aus...!

 

 


Sic semper tyrannis...!  : Izmena:


Little_Bad_Butcher #2 Posted 28 April 2017 - 09:27 AM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 180 battles
  • 60
  • [-DKO-] -DKO-
  • Member since:
    03-06-2013

...das weiß nur WG und der Herr im Himmel vermutlich!

 

Greif bei dem Paket zu, der Preis ist gut

 

Schönes Wochenende



Rahnulf #3 Posted 28 December 2018 - 08:38 PM

    Senior Airman

  • Member
  • 630 battles
  • 31
  • [RFSL] RFSL
  • Member since:
    06-14-2015
Die SE 100 macht schon derbe Spaß. So klein und Schlagkräftig. :izmena:

 

 

"Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten"


klbergmen #4 Posted 31 December 2018 - 12:28 PM

    Command Chief Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 4850 battles
  • 806
  • [JV44] JV44
  • Member since:
    08-13-2014

View PostRahnulf, on 28 December 2018 - 10:38 PM, said:

Die SE 100 macht schon derbe Spaß. So klein und Schlagkräftig. :izmena:

 

Ihr Heckschütze wurde aber mal still und heimlich genervt. Er ist immernoch gut aber nichtmehr OP wie früher.

Rahnulf #5 Posted 31 December 2018 - 04:24 PM

    Senior Airman

  • Member
  • 630 battles
  • 31
  • [RFSL] RFSL
  • Member since:
    06-14-2015

View Postklbergmen, on 31 December 2018 - 12:28 PM, said:

 

Ihr Heckschütze wurde aber mal still und heimlich genervt. Er ist immernoch gut aber nichtmehr OP wie früher.

 

 

Gerade solche Premiumflieger dürften ruhig mal etwas mehr draufhaben als die normalen. Aber was solls, ab und zu Erwischt der Hintermann ja doch mal jemanden. Kommen dann irgendwann auch mal mehr Frz. Flugzeuge ins Spiel?


 

 

"Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten"


Katysha44 #6 Posted 01 January 2019 - 11:06 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 1335 battles
  • 109
  • [MF-SJ] MF-SJ
  • Member since:
    09-20-2018
wieso mehr Franzosen? Die haben abgesehen vom Ersten Weltkrieg keine echten eigenen Entwürfe gehabt. Oder?

Edited by Katysha44, 01 January 2019 - 11:06 AM.

„Ich bitte um Ausrüstung meines Geschwaders mit Spitfires.“— Adolf Galland
 

Dieter_DJ #7 Posted 01 January 2019 - 11:09 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 6457 battles
  • 118
  • [JV44] JV44
  • Member since:
    11-27-2013

View PostKatysha44, on 01 January 2019 - 11:06 AM, said:

wieso mehr Franzosen? Die haben abgesehen vom Ersten Weltkrieg keine echten eigenen Entwürfe gehabt. Oder?

 

...es gibt aber schon sehr schöne französiche Flieger - also warum nicht

Katysha44 #8 Posted 01 January 2019 - 12:42 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 1335 battles
  • 109
  • [MF-SJ] MF-SJ
  • Member since:
    09-20-2018
hab mal gegoogelt. Bin beeindruckt. Die Devointe wäre echt spannend
„Ich bitte um Ausrüstung meines Geschwaders mit Spitfires.“— Adolf Galland
 

Nixwieweg #9 Posted 11 February 2019 - 11:53 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 1326 battles
  • 108
  • [C1DFL] C1DFL
  • Member since:
    01-26-2012

Moin Leutz

 

Die Franzosenlobby ist am 21.01.2019 still und heimlich 6 Jahre alt geworden.

 

Zur Feier des Jahres/Tages hatte ich mir einfach mal meinen ersten französischen FlugPanzer gegönnt:

https://worldofwarpl...s/france/se100/

Die . . .

SNCASE SE 100 !!!  

(Schwerer Jäger) Schweres Fluchtfahrzeug.

 

Da der Einbau eines Rückwärtsganges irgendwie nicht geklappt hatte, hatte man sich glücklicherweise für den Einbau einer unverschämt starken rückwärtigen Verteidigungsbewaffnung entschieden.

 

So konnte man zum Beispiel höchst agressiv in Richtung des Gegners fliehen und versuchen Ihn in Notwehr zu erschiessen.

Vorzugsweise von hinten und von oben . . .

Wenn das nicht ganz so erfolgreich war konnte man ansatzlos den 2ten Teil des Fluchtmanövers einleiten . . .

Gasgeben, abdrehen, hochziehen und den dusseligen verfolgenden Gegner mit dem Bordschützen in Notwehr erschiessen.

 

Man konnte selbstmurmelnd auch ganz abwartend fliehen:

Ganz gemütlich über den eigenen Flaks herumlungern und auf eine Fluchtgelegenheit warten.

Und in Notwehr den dusseligen Gegner erschiessen.

Entweder von hinten oder von vorne . . .

. . .

Der allererste Eindruck war gut bis sehr gut:

4x 20mm Kanonen als Frontbewaffnung und eine wirklich weitreichende 20mm Heckkanone machen schon derbe Aua.

Wenn man es denn schafft diesen fliegenden Ziegelstein in Schussposition zu bekommen . . .

. . .

Der 2te Eindruck war komischerweise immer noch gut.

Angenehm zu fliegen und irgendwie nichts zu meckern.

 

Irgendwie ungewöhnlich, unerwartet, fast schon unheimlich.

Immerhin wurden französische Kriegsmaschienen gerne mal am Thema vorbeigeplant . . .

Ich denke da ganz besonders an die schrulligen liebenswerten kleinen Panzer D1, D2 und natürlich den B1 ;)

 


Edited by Nixwieweg, 12 February 2019 - 09:29 AM.

 

 Heimliches Mitglied der Franzosenlobby JE SUIS CHARLIE 

 

 





1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users