Jump to content


Ju 87 oder Hs 129


  • Please log in to reply
9 replies to this topic

Helldogz #1 Posted 13 March 2018 - 12:52 PM

    Airman Basic

  • Member
  • 268 battles
  • 4
  • Member since:
    11-12-2011

Ich bin erst vor einiger Zeit wieder bei wop eingestiegen, hauptsächlich weil bei wows mir nach den Eventmarathonen zum Jahresende die Lust vergangen war und mir WoT zu komplex für ein causual am Abend geworden ist. Das Video von Mighty Jingles hat sein übriges getan :teethhappy:

 

Zur eigentlichen Frage würdet ihr die Stuka oder die Henschel empfehlen? Zahlenmäßig sehen die sich ja sehr ähnlich, würde eher zur Stuka tendieren, da ich glaub die könte wendiger sein. Was meint ihr?

 

Und vor allem wie sieht das weiter oben aus, macht ein Schlachtflugzeug da überhaupt sinn, oder wird der Job von den Mehrzwecks und den Bombern übernommen?


Edited by Helldogz, 13 March 2018 - 12:56 PM.


zeitza #2 Posted 13 March 2018 - 01:28 PM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 2848 battles
  • 78
  • Member since:
    10-10-2011

Super, dass du wieder fliegen willst! Ich denke viele erfreuen sich immer daran altbekannte Flugzeuge fliegen zu können, wie Stuka usw. - das ist auch in Ordnung. Auf der anderen Seite solltest du dir nicht gleich zu Beginn des Spiels den Spaß verderben. Du würdest ein fliegender Stein mit 7,92 mm Verteidigung auf dem Rücken sein, der konstant nur abgeschossen wird. Die Ju erinnert mich sofort immer an die Bots, die da rumdümpeln und eigentlich nur Kanonenfutter sind. Wenn du Bock auf solche Schlachtflugzeuge hast, kann ich das absolut verstehen, aber würde ich auf der Stufe nicht empfehlen. Die sind alle absoluter Müll. Ab T7 und T8 machen die Flugzeuge viel mehr Sinn, weil du einfach hinten einen Gunner hast, mit dem auch locker mal einen Angreifer vom Himmel holen kannst. Davor sind die meistens nicht sehr zu gebrauchen und du wirst zu einem einfachen Ziel

 

Wenn du wirklich Spaß haben willst, solltest du die Mehrzweck-Linie von GB lang gehen oder die Ki von den Japaner. Falls du doch unbedingt Schlachtflugzeuge  willst, würde ich über die Bomber (Do 17Z | beim Piloten unbeding Sprengmeister skillen) auf die ME 265 gehen - ab dann können die Dinger schon was beitragen.

 

PS: Über die Me410 kannst natürlich auch gehen, wie hier richtig erwähnt wurde. 


Edited by zeitza, 13 March 2018 - 01:42 PM.


jabbasDaD #3 Posted 13 March 2018 - 01:33 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 3305 battles
  • 488
  • Member since:
    11-04-2013

Die deutschen schlachtflugzeuge sind ab t7 gut zu spielen. Sie sind schneller und wendiger als ihre russischen Rivalen und eher wie überschwere Jäger vom spielstil.  Ich persönlich fliege sie sehr gern. Bomber und mehrzweckjager haben andere einsatzziele und können einem Schlachtflugzeug in dessen Rolle nicht das Wasser reichen. 

Die hs hat den grossen Nachteil, ohne Heckschützen unterwegs zu sein. Damit sind ihre Abwehrmöglichkeiten stark eingeschränkt.  Zudem grindet man keinen Heckschützen. Ich fliege sie selber nicht und würde empfehlen, über die Stuka zu erforschen. Auf t5 lohnt sich die Stuka m.e. Nicht als Dauerbesitz oder nur für Fans dieses Flugzeugs.  Die Il mit Heckschützen ist einfach zu überlegen, so dass man zu oft unterliegt. Zumal es nicht so einfach ist, mit den schweren Kanonen Flugzeuge zu treffen. 



BiBaBummsebiene #4 Posted 13 March 2018 - 01:36 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 1012 battles
  • 498
  • [JG26] JG26
  • Member since:
    11-19-2013

Hallo Helldogz,

erstmal schön ein neues Gesicht hier zu sehen und noch besser, dass du (wie im anderen Beitrag geschrieben) noch gleich 2 Freunde mitgenommen hast!

Die Ju87 ist ein recht guter Bodenstampfer, aber wehren gegen Flugzeuge is nicht wirklich. Ähnlich die Henschel, aber hier kann man durch die Anpassungen der dicken Kanone, oder Bomben oder keines von beiden noch ein wenig nach justieren. Aber ganz ehrlich (und mein Vorredner hat das ja prinzipiell auch so gesagt) Spaß machen in meinen Augen weder die Ju87 noch die Henschel. Wenn du wirklich die deutschen Schlachter spielen willst, so empfehle ich den Weg über die Me 410 und dann auf die Me 265. Ab dann machen sie wirklich Spaß die Schlachter. Den Weg über die Bomber hab ich noch nicht gespielt, aber sie sind recht gut, was ich so gesehen habe.

Die Multis sind (wie gerade JabbasDaD geschrieben hat) kein Ersatz für Schlachter und Bomber, maximal ein Aufräumer dahinter.

 

lG,

BiBa


[JG26] Jagdgeschwader 26

[-ELBE] Heimatschutzstaffel

wenn wir Ein' saufen dann steh ich für zwei, und geht es ans Sterben......ICH bin dabei


Moerdergrube #5 Posted 13 March 2018 - 05:10 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 3075 battles
  • 404
  • [FEED] FEED
  • Member since:
    10-13-2017

View PostHelldogz, on 13 March 2018 - 12:52 PM, said:

Ich bin erst vor einiger Zeit wieder bei wop eingestiegen, hauptsächlich weil bei wows mir nach den Eventmarathonen zum Jahresende die Lust vergangen war und mir WoT zu komplex für ein causual am Abend geworden ist. Das Video von Mighty Jingles hat sein übriges getan :teethhappy:

 

Zur eigentlichen Frage würdet ihr die Stuka oder die Henschel empfehlen? Zahlenmäßig sehen die sich ja sehr ähnlich, würde eher zur Stuka tendieren, da ich glaub die könte wendiger sein. Was meint ihr?

 

Und vor allem wie sieht das weiter oben aus, macht ein Schlachtflugzeug da überhaupt sinn, oder wird der Job von den Mehrzwecks und den Bombern übernommen?

 

​Mein Rat! Entwickle die Schlachter bis zur Me 265 über die Heavy-Linie. Das spart Frust. Heckschützen haben die bis zur Me410, die Besatzung kommt dann auf die 265. Auch die FW 189 C ist im Vergleich zu 1.9 erschreckend schwach. Ju 87, He 129 und die Ju 88P hab ich nicht, da schon in den Betas für die Alpha abzusehen war, dass die nicht konkurrenzfähig sind.

Edited by Moerdergrube, 13 March 2018 - 05:14 PM.


I_MadIceland_I #6 Posted 14 March 2018 - 07:28 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 1787 battles
  • 397
  • [_MAD_] _MAD_
  • Member since:
    02-21-2014

Willkommen im Club:great:Unter T7 sind Schlachtflugzeuge nur HP Pinata's für jeden der gegen Jäger & Co nicht ankommt. Aber auch ab T7 braucht man eine Dicke Haut dank,der Umstellung des Spieles. Am besten Finger weg von der Ju und Hs.

mfg.


Edited by I_Icelander_I, 14 March 2018 - 11:21 PM.


Helldogz #7 Posted 14 March 2018 - 01:08 PM

    Airman Basic

  • Member
  • 268 battles
  • 4
  • Member since:
    11-12-2011

Erst mal vielen Dank für die Zahlreichen Antworten. Hätte gar nicht gedacht das es so schnell geht bei der doch eher geringen Spielerzahl.:hiding:

 

Ich werde es so machen wie ihr es vorgeschlagen habt. Den Zweig erst mal einstellen nach dem ich mit dem Uhu durch bin und dann von der Hornisse rüber wechseln.

Dann kann ich mir immer noch ne Deko-Stuka hinstellen, wenn  ich wieder Hangar slots frei habe:child:

 

 



Frateras #8 Posted 30 March 2018 - 12:32 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 4676 battles
  • 210
  • [JV44] JV44
  • Member since:
    03-10-2017
Der Stuka hat jetzt nicht mehr die Möglichkeit den Gegner zu umfliegen um sich mit seinen Bordkanonen ungestört über die Bodenziele herzumachen.Man muss also auf Begleitschutz achten. Ntürlich wird man schnell abgeschossen, aber wen das nicht stört, der kann mit dem Teil ordentlich Punkten. Die Henschel hat mit ihren MGs den enormen Vorteil aus der Ferne auch gegen Flugzeuge einsetzbar zu sein. Wer meint den Schlachter von vorne kurz mal abzuschießen zu können wird sich wundern. Es sind zwei sehr unterschiedliche Flugzeuge und ich möchte auf keines von beiden verzichten.
Herr Ober, für meine 30er MKs bitte ein paar Iljushin zum Frühstück und eine Spitfire zum Tee.

xOlsenx #9 Posted 04 April 2018 - 12:18 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 104 battles
  • 115
  • Member since:
    01-26-2012
Vollkommen egal wie die sich spielen, allein aus nostalgischen Gründen müssen die beiden einfach im Hangar stehen...

 

Denken ist schwer, darum urteilen die meisten.

 

Carl Gustav Jung


 

Frateras #10 Posted 20 June 2018 - 08:44 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 4676 battles
  • 210
  • [JV44] JV44
  • Member since:
    03-10-2017
Ich habe beide und halte die HS 129 für das bessere Flugzeug. Einfach weil es schneller ist, keineswegs weniger wendig und auch MGs hat. Damit kann man wenigstens von vorne angreifende Jäger sehr effizient abwehren. Beim Stuka trifft man mit zwei 3,7 cm Pak nur selten Ziele im Flug. Man kann den Stuka unmöglich durch offenes Gelände anfliegen lassen, sobald er einen Jagdflieger im Nacken hat wird es schwierig. Man sollte so langsam wie möglich fliegen und viel kurven. Dafür sind die beiden Geschütze gegen Bodenziele ein Hammer. Wenn man auch nur ein bisschen Zeit über der gegnerischen Basis erreicht man locker 10 000-15 000 SP pro Spiel. Insofern darf man sich über die Abschüsse nicht ärgern, sondern sollte lieber zusehen, zeitgleich mit angreifenden Jägerverbänden des eigenen Teams am Ziel anzukommen. 
Herr Ober, für meine 30er MKs bitte ein paar Iljushin zum Frühstück und eine Spitfire zum Tee.




1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users