Jump to content


Aktueller stand um Warplanes


  • Please log in to reply
141 replies to this topic

0berhessen #141 Posted 15 March 2019 - 10:55 AM

    Command Chief Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 2798 battles
  • 537
  • [BBMM] BBMM
  • Member since:
    06-27-2016

View PostDocHartkeks, on 15 March 2019 - 09:21 AM, said:

Unfair dem eigenen Team gegen über Oberhessen. Weil der Bomber ist nur Kanonenfutter so tief unten bei den gegnerischen Jägern.

Habs heute morgen mal mit der A-26B probiert. Nach dem Bombenabwurf tief runter und Geschwindigekeit machen und dann wieder Bomben werfen in nem neuen Anflug. Keine Chance. Bin dann oben geblieben und hab von dort meinem Team sicher mehr geholfen.

 

:honoring:

So dachte ich es mir auch...

vielleicht gibt es eine legitime Situation für den Tiefflug im Bomber, nämlich einen angeschossenen Sektor zu übernehmen. Dann ist auch egal ob man selber draufgeht, denn die Basis ist ja dann erst mal sicher...

Hab ich noch nicht probiert, wär aber vielleicht  einen Versuch wert.


There is an art to flying, or rather a knack. The knack lies in learning how to throw yourself at the ground and miss. ... Clearly, it is this second part, the missing, that presents the difficulties (Douglas Adams - Hitchhikers Guide to the Galaxy)

klbergmen #142 Posted 15 March 2019 - 01:08 PM

    Command Chief Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 4850 battles
  • 800
  • [JV44] JV44
  • Member since:
    08-13-2014

View PostTobnu, on 15 March 2019 - 10:09 AM, said:

 

Die tieffliegenden Bomber waren gewöhnlich Jagdbomber, also das, was WG teilweise unter Mehrzweckjäger packt. Alles, was WG unter Bomber packt, flog meistens so hoch wie es die Sichtverhältnisse und die Technik erlaubten (ohne Bodensicht war kein Abwurf auf geplante Ziele möglich).

PE-2 auf 1000 Meter? Finde ich klasse, die fliegen auf der Höhe meist nicht lang... Und dass man aus maximaler Höhe nichts trifft, widerspricht meinem Eindruck aus meiner Blenheim. Ich fliege ständig über 2000 Meter und treffe nach Belieben.

 

Lancaster und B-24 wurden auch im Tiefflug eingesetzt. Sogar die B-29 sind teilweise relativ niedrig geflogen. Die A-26 war ein Tiefflieger - deswegen die starke MG-Bewaffnung.

Im Spiel waren A-26 und RB-17 lange Zeit sehr gute Tiefflieger. Sie wurden aber so sehr nerved das das nichts mehr bringt.

Mit der Pe-2 lebt man generell nicht sehr lange, besonders wenn man die Spezialtarnung drauf hat. Die sieht zwar super aus, bringt aber keinen Bonus gegen Flak. Wenn man die 4 dicken Bomben einigermassen zielsicher abwerfen will muss man niedrig fliegen.

Blenheim auf 2000Meter ist ok. Es gibt aber Bomber die um die 4000m hoch fliegen und dann wirklich nichts mehr treffen.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users