Jump to content


Panzer-Veteran geht in die Luft

Neuling Frischling Svinfort neu Fragen

  • Please log in to reply
135 replies to this topic

Katysha44 #121 Posted 05 December 2018 - 03:39 PM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 1230 battles
  • 99
  • [MF-SJ] MF-SJ
  • Member since:
    09-20-2018
Die I15 ist auch kein Schlächter, sondern ein geiler Kurvenjäger. Probier das mal Mitbauer IL2, oder BSh2, die flieht durch eine P40 ohne nennenswerten Punktverlust durch (ok, das ist etwas übertrieben )
„Ich bitte um Ausrüstung meines Geschwaders mit Spitfires.“— Adolf Galland
 

HEATzk0pf #122 Posted 06 December 2018 - 09:39 PM

    Senior Airman

  • Member
  • 12 battles
  • 12
  • Member since:
    08-10-2013
Man kann Flugzeuge rammen und das auch noch überleben? Echt?

Katysha44 #123 Posted 07 December 2018 - 06:33 AM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 1230 battles
  • 99
  • [MF-SJ] MF-SJ
  • Member since:
    09-20-2018

Klar, wenn der vorschädigt ist, und du ihn gut mit der Tragfläche anschneidest. Oder mit der BSh2, IL2 einfach von oben flach andtchen, wie wenn man mit der flachen Hand aufs Wasser schlägt.

 

Heavy gegen Jäger habe ich hier auch schon überlebt. Ich habe ein paar der Tipps aus meinem Tread in Facebook dazu ausprobiert. Das mit den russischen Schlachtern wusste ich schon vorher.


Edited by Katysha44, 07 December 2018 - 06:36 AM.

„Ich bitte um Ausrüstung meines Geschwaders mit Spitfires.“— Adolf Galland
 

Svinfort #124 Posted 07 December 2018 - 10:29 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 444 battles
  • 123
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    04-13-2011

Ich melde Vollzug: 100 Gefechte mit der I-15 sind durch :honoring:

 

Ein schönes Flugzeug das in Stufe II-Gefechten ein Wort mitzureden hat. Es ist nicht OP - bei Kurvenkämpfen sollte man sich z.B nicht mit japanischen Flugzeugen messen, die können das einfach besser. Ich würde sagen, es ist ein solides und ausgeglichenes Flugzeug.


 

Sobald man in Stufe III-Gefechte kommt, sollte man vorsichtiger agieren und die Top-Tiers unterstützen. Auf keinen Fall versuchen alleine eine Basis einzunehmen. Bei vielen Basen gibt es schwere Verteidigungsfluzeuge und die machen kurzen Prozess mit Euch.


 

Was mir gefällt:

- Bewaffnung mit 4 MGs und Raketen

- gute Beweglichkeit


 

Was mir nicht gefällt:

- Anfälligkeit von Motor, Heck und Flügel bei Beschuss

- Hohe Anfälligkeit bei Ramm-Attacken


 

Nächster Stopp: Ao 192 Kurier - deutscher schwerer Jäger


 

Wie fliegt man schwere Jäger?

Welche Ausrüstung bzw. Fertigkeiten sind wichtig?


 

Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung meiner Fragen.

Man sieht sich über den Wolken :honoring:


Die am häufigsten verwendeten drei Sätze in der Luftfahrt:
 

Warum tut es das jetzt?

Wo sind wir?

Ohh, Scheisse!


Svinfort #125 Posted 07 December 2018 - 10:51 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 444 battles
  • 123
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    04-13-2011

View Postseppc76, on 06 December 2018 - 10:39 PM, said:

Man kann Flugzeuge rammen und das auch noch überleben? Echt?

 

Es kommt auf verschiedene Faktoren an, wie bei den Panzern:

Wie viele HP hat der Gegner noch?

Welchen Gegner hast Du vor Dir?

Wie und wo triffst Du den Gegner?

Was Du vermeiden solltest: Mit einem leichten Jäger oder Mehrzweckjäger einen schweren Jäger / Schlachter / Bomber zu rammen. Da ziehst Du immer den Kürzeren.

Im Hinterkopf behalten: Falls Du das überleben solltest, so kann etwas bei Dir beschädigt sein, was Dich zum leichten Ziel für andere macht.


Die am häufigsten verwendeten drei Sätze in der Luftfahrt:
 

Warum tut es das jetzt?

Wo sind wir?

Ohh, Scheisse!


Blaubeeren #126 Posted 07 December 2018 - 11:47 AM

    Senior Airman

  • Member
  • 30 battles
  • 29
  • Member since:
    01-31-2014

:kamikaze: Rammschaden am Gegner = Aktuelle HP des Gegners abzüglich eigner Gesamt-HP im heilen Zustand, aber Vorsicht kaputte Sektionen des Gegners zählen nicht mehr (so wie bei WoWs, nur das es da nuch ne Flagge für gibt und Flutung noch dazukommen kann) oder spezifischer Schaden an einem Bauteil? Wie berechnet WoWp dies?

 

[Ironie an] Und wie stehts mit Vogelschäden? Also wenn so ein Schwarm Zugvögle einem ins Triebwerk gerät :( [Ironie aus]

 

:Smile_honoring: Blaubeeren



Katysha44 #127 Posted 07 December 2018 - 01:33 PM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 1230 battles
  • 99
  • [MF-SJ] MF-SJ
  • Member since:
    09-20-2018

View PostSvinfort, on 07 December 2018 - 11:29 AM, said:

Ich melde Vollzug: 100 Gefechte mit der I-15 sind durch :honoring:

 

Ein schönes Flugzeug das in Stufe II-Gefechten ein Wort mitzureden hat. Es ist nicht OP - bei Kurvenkämpfen sollte man sich z.B nicht mit japanischen Flugzeugen messen, die können das einfach besser. Ich würde sagen, es ist ein solides und ausgeglichenes Flugzeug.


 

Sobald man in Stufe III-Gefechte kommt, sollte man vorsichtiger agieren und die Top-Tiers unterstützen. Auf keinen Fall versuchen alleine eine Basis einzunehmen. Bei vielen Basen gibt es schwere Verteidigungsfluzeuge und die machen kurzen Prozess mit Euch.


 

Was mir gefällt:

- Bewaffnung mit 4 MGs und Raketen

- gute Beweglichkeit


 

Was mir nicht gefällt:

- Anfälligkeit von Motor, Heck und Flügel bei Beschuss

- Hohe Anfälligkeit bei Ramm-Attacken


 

Nächster Stopp: Ao 192 Kurier - deutscher schwerer Jäger


 

Wie fliegt man schwere Jäger?

Welche Ausrüstung bzw. Fertigkeiten sind wichtig?


 

Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung meiner Fragen.

Man sieht sich über den Wolken :honoring:

 

Die AO192 ist schon gut. Skills fix auf Bomben, Pilot und Schütze sollten besser sehen, die Werte kumulieren. Brandbekämpfung ist wichtiger als Erste Hilfe. Als zweites habe ich dem Piloten Kurvenfähigkeit gegönnt. So wird es einfacher auszuweichen.

 

die Heavys eher linear arbeiten, Abschüsse rangieren unter Schäden. Was Ünung erfordert, ist es auf den Schützenplatz zu wechseln und dem Gegner im Vorbeiflug zunwrledigen. Größtmöglicher Schäden mit Frontbewaffnung, dann Steigflug - mit „T“ anschauen hinten und den Rest mit dem Mg des Heckschützen.

 

bodenziele angreifen haut mitbedenkt bomben hin. 

 

Ich hoffe, das hilftbeinnweniig. Von Newbie zu Newbie


„Ich bitte um Ausrüstung meines Geschwaders mit Spitfires.“— Adolf Galland
 

jabbasDaD #128 Posted 07 December 2018 - 05:10 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 3681 battles
  • 493
  • Member since:
    11-04-2013

Ich empfehle zuerst Motorleistung und Visier zu verbessern. Bereits die AO kann und sollte eher vertikal gespielt werden. Das erfordert eine hohe Boost- und Motorleistung. Gegen Jäger ist kurven eher nicht zu empfehlen. Maximal so eine Bewegung von 20 Grad mitmachen,  dann schräg hoch und wegziehen. Umschalten auf heckschützen. Gegner erledigen. Fertig. So wie meine vorrednerin sagte, umschalten auf heckschützen und ein guter Umgang mit dem Boost sind hier wichtig. Die Bomben sind nicht dazu da,  um im ersten Anflug in Bodennähe Bodenziele anzugreifen. Das unten ist die AO wehrlos. Man nimmt zumindest schwere Schäden und geht im weiteren Verlauf zu früh drauf,meistens über einem Sektor, der dann an den Gegner geht. Ich freue mich als abfangjäger immer über diese leicht zu Erledigungen heavies. Besser Bomben auch eher vertikal, wenn klar ist, ob ein oder zwei Bodenziele den Sektor erobern. Der Bomben Reload ist nämlich sehr lang. 

 

Alles nur persönliche Meinung. Gibt viele andere dazu. 



Svinfort #129 Posted 11 December 2018 - 02:55 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 444 battles
  • 123
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    04-13-2011

Die ersten Gefechte sind geschlagen :honoring:

Anfangs kam ich nicht zurecht. Ich fühlte mich, wie in einem fliegenden Bus. Behäbig, langsam, störrisch wie ein Esel verhielt sich das Flugzeug.

Nach ca. 6 Gefechten kam ich dann immer besser zurecht und es macht mir immer mehr Spaß diese Maschine zu fliegen.

Danke für Eure Tipps - die haben es mir leichter gemacht :)

Lustig wird es, wenn Mehrzweckjäger der Stufe II - in diesem Fall eine Arado 68 - meinen, sie könnten es mit einem schweren Jäger auf ca. 1.000 Meter Höhe aufnehmen. Ich konnte ohne große Anstrengungen entkommen, entspannt eine Kurve fliegen und ihn frontal beschießend rausnehmen.

Auf jeden Fall bin ich gespannt, was mich in den nächsten 89 Gefechten so alles erwartet :trollface:

Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

Wir sehen uns über den Wolken :honoring:


Die am häufigsten verwendeten drei Sätze in der Luftfahrt:
 

Warum tut es das jetzt?

Wo sind wir?

Ohh, Scheisse!


I_MadIceland_I #130 Posted 13 December 2018 - 01:43 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 2485 battles
  • 422
  • [_MAD_] _MAD_
  • Member since:
    02-21-2014

View PostSvinfort, on 11 December 2018 - 06:55 AM, said:

Die ersten Gefechte sind geschlagen :honoring:

Anfangs kam ich nicht zurecht. Ich fühlte mich, wie in einem fliegenden Bus. Behäbig, langsam, störrisch wie ein Esel verhielt sich das Flugzeug.

Nach ca. 6 Gefechten kam ich dann immer besser zurecht und es macht mir immer mehr Spaß diese Maschine zu fliegen.

Danke für Eure Tipps - die haben es mir leichter gemacht :)

Lustig wird es, wenn Mehrzweckjäger der Stufe II - in diesem Fall eine Arado 68 

Ist kein Multi die Ar 68, sondern ein Jäger. Das  Kunststück  kannste aber auch nur gegen Unerfahrene Spieler schaffen. 


Edited by I_MadIceland_I, 13 December 2018 - 01:44 PM.


Svinfort #131 Posted 17 December 2018 - 12:21 PM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 444 battles
  • 123
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    04-13-2011

View PostI_MadIceland_I, on 13 December 2018 - 02:43 PM, said:

Ist kein Multi die Ar 68, sondern ein Jäger. Das  Kunststück  kannste aber auch nur gegen Unerfahrene Spieler schaffen. 

 

Und um dieses Merkmal zu unterstreichen, habe ich dieses Beispiel erwähnt. Ich möchte mich hier nicht mit meinen Leistungen "aufspielen" oder mit ihnen protzen, sondern durch solche Beispiele aufzeigen, dass die Arado 68 auf dieser Höhe nichts zu suchen hat. Es lesen schließlich Anfänger hier mit.

Die am häufigsten verwendeten drei Sätze in der Luftfahrt:
 

Warum tut es das jetzt?

Wo sind wir?

Ohh, Scheisse!


Blaubeeren #132 Posted 17 December 2018 - 04:46 PM

    Senior Airman

  • Member
  • 30 battles
  • 29
  • Member since:
    01-31-2014

Steigfähigkeit & Strömungsabriss - In wie weit in WoWp realistisch?



0berhessen #133 Posted 18 December 2018 - 06:09 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 1854 battles
  • 396
  • [BBMM] BBMM
  • Member since:
    06-27-2016

View PostBlaubeeren, on 17 December 2018 - 04:46 PM, said:

Steigfähigkeit & Strömungsabriss - In wie weit in WoWp realistisch?

 

Beides vorhanden - inwieweit realistisch umgesetzt kann ich nicht beurteilen, da ich weder reale Erfahrungen damit habe, noch einen Vergleich zu anderen Flugspielen (Simulationen).

Da es sich ja bekanntermaßen eher um einen Arcade Shooter handelt, denke ich es ist eher rudimentär.


There is an art to flying, or rather a knack. The knack lies in learning how to throw yourself at the ground and miss. ... Clearly, it is this second part, the missing, that presents the difficulties (Douglas Adams - Hitchhikers Guide to the Galaxy)

Katysha44 #134 Posted 18 December 2018 - 06:39 AM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 1230 battles
  • 99
  • [MF-SJ] MF-SJ
  • Member since:
    09-20-2018

Korrekterweise müsste die Maschine bei Strömungsabriss ins Trudeln geraten und zuerst in einen freien Fall übergehen. Hier „hängst“ du erst rum und kannst ziemlich fix einen sauberen Gleitflug, oder Sturzflug, draus zaubern.

 

Steigfähigkeit ist bis 45Grad gut, danach wird’s dünn. Kommt also halbwegs hin.

 

ist halt keine 100%ige Simulation. Mir wäre z.B. statt des „Boost“ ein normaler Gashebel lieber. Halt mit typenabhängiger Zusatzeinspritzung - wie es FW190, Spitfire M5, Me109F, Jak9, etc. hatten....


Edited by Katysha44, 18 December 2018 - 06:43 AM.

„Ich bitte um Ausrüstung meines Geschwaders mit Spitfires.“— Adolf Galland
 

Blaubeeren #135 Posted 18 December 2018 - 03:44 PM

    Senior Airman

  • Member
  • 30 battles
  • 29
  • Member since:
    01-31-2014
Okay, da bin ich von (grafisch leider total) alten Air Warrior Serie noch besseres gewohnt (Landeklappen für den Start vom CV erstmal richtig einstellen, Anzahl Motoren kurz cheken - diese einzel starten, vollen Schub geben, mit Gefühl hochziehn, ...), das Spiel hatte damals reale Leistungswerte (ohne kriegsbedingte Materialschwächen) als Grundlage :(

Svinfort #136 Posted 21 December 2018 - 10:56 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 444 battles
  • 123
  • [WD40] WD40
  • Member since:
    04-13-2011

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr :honoring:


 

Grüßt mir die Sonne, Piloten :trollface:


 


Die am häufigsten verwendeten drei Sätze in der Luftfahrt:
 

Warum tut es das jetzt?

Wo sind wir?

Ohh, Scheisse!






Also tagged with Neuling, Frischling, Svinfort, neu, Fragen

1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users