Jump to content


Ist noch jemand anwesend der mir als Anfänger weiterhelfen kann und will?

Anfänger deutsch Starthilfe Audio Teamspeak Ingame

  • Please log in to reply
66 replies to this topic

Kaeptn_Ahab63 #21 Posted 10 July 2019 - 11:28 AM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 676 battles
  • 77
  • Member since:
    10-07-2015
@AngryChilli:

Klar richtest du deine Freizeit nicht nach anderen, habe ich weder erwartet noch verlangt.
Wenn andere Leute dich auf mich ansprechen, kann ich absolut NICHTS dafür und NICHTS dagegen tun.
Allerdings habe ich von Anfang an gewusst: DU bist nicht der richtige um mir etwas beizubringen. Nicht "Live", dafür bist du einfach zu gut. Unsere "Verständnislevel" sind soweit auseinander wie der Mond und das Sternbild des Pegasus.

Das solltest du in deiner Beurteilung anderer Menschen berücksichtigen wenn du öffentlich über sie redest, das bildet Meinungen! Ebenso deine Meinung über 4Cav. du hast zwar bemerkt das ich mich nicht in Twitch angemeldet habe, aber ich hatte schon einen Account, und ja, ich habe mal zugeschaut und zugehört.

Das war nicht sehr erquicklich. Gerade deine Antworten über mich an Klaushetti.

Aber es hat meine Meinung bestätigt, und ich bin froh das eher weniger qualifizierte Spieler mich an die Hand genommen haben und mir genau das erklärt haben was ich wissen wollte.

Trotzdem danke ich dir für deine Aufwändige Arbeit die Videos erstellt zu haben und freue mich auf die Basics zu den Flugzeugtypen.

DocHartkeks #22 Posted 10 July 2019 - 05:36 PM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 4203 battles
  • 65
  • [-EIS-] -EIS-
  • Member since:
    11-27-2011
Ich flieg sehr gern wieder mit Dir Kaeptn. Mir hats heute mit Dir riesigen Spass gemacht. Das was du hier so im thread über Dich geschrieben hast lebst Du auch im Spiel. Da merkt man das es passt.

AngryChilli #23 Posted 10 July 2019 - 05:38 PM

    Command Chief Master Sergeant

  • Conquest Member
  • 23636 battles
  • 966
  • [W___P] W___P
  • Member since:
    11-29-2013

@Kaep. 

Freut mich das dir die Basic Videos geholfen haben. Und freut mich das du ein offener ehrlicher type bist :great:

2 3 aussagen die du gehört hast betrafen nicht dich als Person sondern die allgemeine Situation. Denn du warst nicht der erste der gewisse Sachen so nicht haben will und wirst sicher nicht der letzte sein. 

In 1 2 Themen freut mich deine Einstellung , in gewissen anderen Themen stimme ich dir nicht zu, aber das muss auch gar nicht so sein und das ist gut so. wäre langweilig wenn wir alle Clone wären.

 

Nicht desto trotz wünsche ich dir alles gute und viel erfolg geh es langsam an!!! Und wenn du Fragen hast weißt du ja wie du mich findest....

Gut Schuss!!!!

Ps: eine Bitte hab ich aber an dich und auch an gewisse andere Hört auf mich als Pro zu betiteln Das bin ich nicht, ich hab lediglich viel Routine und benutze meinen Kopf. Um aus seinen eigenen Fehlern zu lernen und zu versuchen sie nicht erneut oder seltener zu machen macht aus mir noch keinen Pro...... 

 


Edited by AngryChilli, 10 July 2019 - 05:42 PM.

"Mobbing verbindet, 9 von 10 haben Spaß daran"

Angry Chilli (1982- open end) Warplanes Junky seit Nov 2013

 


Kaeptn_Ahab63 #24 Posted 10 July 2019 - 07:26 PM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 676 battles
  • 77
  • Member since:
    10-07-2015

Ich werde dir folgen Chilli, auch wenn du nicht der Typ bist der mir persönlich etwas beibringen könnte, auch wenn wir oft anderer Meinung sind, das spiel verstehst du!
Ich werde mir Tips abschauen, ich werde deine Vids anschauen, ich werde versuchen von dir zu lernen. Bis zu dem Punkt wo ein beliebieges Team mich akzeptiert. Dann habe ich genug gelernt.

Und ich habe kein anderes Ziel. Fliegen, ballern, mein Team nicht belasten.

So have fun, and kill what you get..

.



AngryChilli #25 Posted 10 July 2019 - 09:03 PM

    Command Chief Master Sergeant

  • Conquest Member
  • 23636 battles
  • 966
  • [W___P] W___P
  • Member since:
    11-29-2013

@Kaep. Das wichtigste ist/sind gewisse Grund Mechaniken und Prioritäten, Da kann ich dir helfen und aus all deinen Posts hier im Forum bin ich mir auch sicher das ich sie dir auch vermitteln kann .

Anderes wie zb Piloten skills kann ich dir erklären aber wer wie was du dann machst kann ich dir nicht sagen oder beibringen. Denn solche Sachen sind persönlich und jeder mensch ist anders , was mir liegt und ich bevorzuge zb bei den Piloten skills kann dir vielleicht absolut nicht liegen. Da muss dann jeder für sich selbst heraus finden wie was einem liegt.

Oder Zb Flugzeuge , Klar gibt es Flugzeuge die auf ihrem Level für jedermann Gut sind aber Overall muss auch da jeder für sich heraus finden was er mag und womit er klar kommt. 

Wie gesagt wir sind keine clone ;-)

Was Flugzeuge betrifft kann ich dir in wenigen kurzen Sätzen sagen zeigen was man mit der klasse machen kann oder nicht machen soll. Aber ob dir eine Mühle liegt kann ich dir nicht sagen. Und da du sehr vernünftig rüber kommst muss ich denke ich nicht extra betonen das man für jedes Flugzeug eine gewisse zeit braucht um ein Gefühl dafür zu bekommen. Je höher Man im Level steigt umso schwerer wird das spiel und da kann es schon mal vorkommen das es länger dauert bis man den dreh raus hat. Auch ich brauche zeit um ein Gefühl für neue Mühlen zu bekommen. Der neue T10 Russen Bomber hat mich zb 40 Gefechte gekostet bis ich raus hatte wie ich damit um gehen muss um richtig gute Gefechte zu haben.

Beispiel: Ich hasse die Gesamte Focke Wolf Linie , 2 3 Leute aus meinem Clan lieben sie und machen damit Hammer Gefechte. Wir sind alle samt verschieden und das ist gut so. 


"Mobbing verbindet, 9 von 10 haben Spaß daran"

Angry Chilli (1982- open end) Warplanes Junky seit Nov 2013

 


hardy9z9 #26 Posted 10 July 2019 - 09:03 PM

    Command Chief Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 8678 battles
  • 641
  • [JG-GA] JG-GA
  • Member since:
    12-14-2013

.


Edited by hardy9z9, 15 August 2019 - 08:37 AM.


Kaeptn_Ahab63 #27 Posted 11 July 2019 - 07:24 PM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 676 battles
  • 77
  • Member since:
    10-07-2015

Moin, als erstes: Ich finde das sehr respektabel das man hier offen seine Meinung schreiben kann ohne angegriffen zu werden wenn sie anders ist als die meisten anderen Meinungen, das ist nicht in jedem Forum so.

Den Tip von Chilli es langsam angehen zu lassen, habe ich auch von anderen bekommen, meine Tier V flieger stehen seit dem in meinem Hangar und ich fliege wieder 2 und 3, die ich zu meinem Einstieg im Spiel sehr schnell übersprungen habe. Manche Flieger hatten nur 12 oder 13 Flugminuten. JETZT weiß ich das das falsch war. Meine persönlichen Punkte pro Gefecht steigen stetig also ist es tatsächlich besser auch die niedrigen Stufen länger zu fliegen. Ob nun die Bots in den Stufen weniger gut sind, oder ich besser werde, kann ich nicht wirklich sagen.

Was ich aber sagen kann ist: Stundenlang Stufe 2 fliegen, immer den gleichen Flieger, wird schnell langweilig, aber dadurch kriegt man halt Routine. Zu schnell in der Stufe steigen, macht Spaß weil man immer wieder andere Flugeigenschaften hat, aber es überfordert halt, mich zumindest. Und das macht alle menschlichen Teammitglieder sauer weil ich dann eben tatsächlich an einer Niederlage Schuld sein könnte.

 

Wobei ich da wieder anders denke, denn es ist NIE jemand alleine Schuld wenn ein Team verliert, das gehört einfach nicht in den "Teamgedanken", wenn ich etwas falsch mache und ein Teammitglied das sieht, dann könnte er/sie mich auf meine Fehler hinweisen, anstatt mich hinterher zu beleidigen. Evt schaffe ich es ja noch während des Gefechts genau diesen Fehler nicht wieder zu machen.

Am tollsten wäre es natürlich wenn man im Spiel mit allen Team Mates reden könnte, denn zum Tippen hat man nicht all zu viel Zeit bei 300km/h und 12 Gegnern, aber das geht eben nicht.

Deshalb hatte ich vielleicht so viel Spaß mit Doc Hartkeks und Equalizer als wir zusammen geflogen sind, Equalizer hat mir ein paar (denke ich) wichtige Tips gegeben was das schießen, vorhalten und welche dinge wir angehen gegeben, Der Doc und ich haben einfach nur abgesprochen wer was tut, welche Gegner ich nehme und welche er und nebenbei haben wir einfach nur "gequatscht". Das hat Spaß gemacht. und, klar, ich war immer schlechter in der Rangliste als die beiden, aber das ist ja etwas das mich nicht stört. Die Rotte hat das jeweilige Gefecht dominiert, was an Equalizer und Doc lag, nicht an mir, ich hatte einfach Spaß.

Ich gucke immer erst am Ende welche Teamleistung erbracht wurde, andere drücken alle 10 Sekunden auf die Tab-Taste um zu sehen wo sie oder der Gegner Punktemäßig stehen.

Und es gibt keinen Platz in der Rangliste der mich ärgert, manchmal wundere ich mich über etwas, z.B. wenn ein Bot knapp unter Doc in der Rangliste steht und ich mit großem Abstand noch darunter. Dann frage ich mich was an diesem Bot besonders war, ob ich ihn im Gefecht gesehen habe, und wenn ja, was er gemacht hat.

Meist kann ich mich aber nicht erinnern, denn spielen ist für mich wie Fernsehen, oder Radio hören, ich freue mich wenn die Unterhaltung gut ist, wenn sie nicht so gut ist plätschert sie eben so nebenbei.

Gut waren bisher die gemeinsamen Flüge mit Equalizer und Doc Hartkeks, da hatte ich Spaß, alle anderen Gefechte brachten mir mehr oder weniger Credits und Punkte, Siege oder Niederlagen, aber die sind eben vorbei und ich erinnere mich nur schwach an das was ich eventuell falsch gemacht habe. Ich erinnere mich an Fehler die ich gemacht habe weil ich inzwischen Tips bekam wie man was machen sollte. Ich bin mit schweren Jägern bei so umrum 300 bis 500 Metern rumgeflogen, vor meinem 100sten Gefecht, es hat eben Spaß gemacht Bodenziele zu plätten. Das mache ich heute nicht mehr. Nicht weil es weniger Spaß macht, sondern weil mir gesagt wurde das ich dadurch ein leichtes Ziel für Jäger und Multis bin, und wenn ich auf den Respawn warte fehle ich im Team (dem einen der noch menschlich war, den Bots fehle ich sicher nicht).

Also, der Beste Weg micht akzeptabel für ein Team zu machen, ist mir direkt zu schreiben was ich falsch mache dann WENN ich etwas falsch mache.

Sollte ich also mal zufällig bei einem von euch mitfliegen, ich bin weder aus Zucker, noch schnell beleidigt, aber sagt mir nicht HINTERHER das ich der totale Vollidiot war der für die Niederlage gesorgt hat, es spielt IMMER ein Team, ob Bots oder Menschen, ein Team ist immer kollektiv Schuld an dem was passiert!


Edited by Kaeptn_Ahab63, 11 July 2019 - 07:28 PM.


DocHartkeks #28 Posted 12 July 2019 - 05:16 AM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 4203 battles
  • 65
  • [-EIS-] -EIS-
  • Member since:
    11-27-2011

View PostKaeptn_Ahab63, on 11 July 2019 - 07:24 PM, said:

...

Gut waren bisher die gemeinsamen Flüge mit Equalizer und Doc Hartkeks

...

Ganz ehrlich kann ich da sagen, dieses erste Gefecht mit Dir und Joe war so genial gut. Das lief wie von selbst. Auch dann mit Dir in der Rotte zusammen, war einfach genial. Abgesprochen, Ziele angesagt, und gequatscht. Einfach Spass gehabt. Ich flieg auch gern wieder mit Dir die kleinen Stufen, mir macht das nichts aus. Mir ist da mehr am Spass gelegen.


Jetzt kommt aber ein kleines "aber".

 

Du hast ja selbst mitbekommen wie ich auf Stufe Zwei den Himmel ausgefegt habe. Lag zum einen daran das ich wusste was ich machen kann und muss und zum anderen das mir die Ziele teilweise wirkliche in Kette vor die Rohrer geflogen sind. Das waren auch recht viele Bots. Nun stellen wir uns vor das wären Spieler gewesen. Die hätten da weniger Spass gehabt und schon sind wir beim "berüchtigten Robbenklatschen". Das wird dann Spielern wie mir vorgehalten. Würde dann bedeuten ich darf auf dem Level nix mehr fliegen und kann mir auf den Leveln die Tagesaufträge in die Tonne kloppen. Das ist die andere Seite der Münze. Persönlich halte ich nichts von dem "Robbenklatschen". Wenn möglich vermeide ich es dann menschliche Spieler ab zu schiessen, es sei denn sie greifen an. Da mir das aber so ziemlich irgendwo vorbeigeht und ich da auch keine Hemmungen habe jemanden zu reporten, flieg ich wie gesagt sehr gern auch die kleinen Level mit Dir bis Du weiter hoch gehen magst. Ist also kein Ding (für mich).

 

Das Problem bei dieser Art von Spiel ist leider das des einen Spass schnell zum Frust des anderen werden kann, meist leider wird. Von dieser Seite her versuche ich schon lange mich auch an "schlechten" Gefechten zu freuen und das auch offen zu sagen wenn es mir trotzdem Spass gemacht hat. Das kann man leider nicht von jeden erwarten geschweige denn verlangen. Aber ich denke diese Einstellung wirkt sich positiv auf den Umgang untereinander aus. Zumal ich irgendwie immer im Blick habe der Gegner vom vorigen Gefecht kann jetzt auf meiner Seite fliegen, dann dürfen wir keine Gegner mehr sein, sondern müssen zusammen arbeiten.

Dein letzter Satz trifft für mich den Nagel auf den Kopf. Nicht der einzelne verliert sondern das Team. :great:


Edited by DocHartkeks, 12 July 2019 - 05:17 AM.


0berhessen #29 Posted 12 July 2019 - 05:48 AM

    Second Lieutenant

  • Advanced Member
  • 5814 battles
  • 1,115
  • [RFSL] RFSL
  • Member since:
    06-27-2016

Ahoi Käptn,

 

erst mal Hochachtung vor Deiner selbstreflektierten Art! Sehr erfrischend... sowas liest man nicht sehr oft.

Vermutlich haben die Kollegen mit denen Du geflogen bist es Dir auch schon gesagt, aber ich will es trotzdem nochmal los werden:

 

Du bist insofern keine "Belastung" für Dein Team wenn Du Dich mit Deiner Rolle und wie Du Sie in der jeweiligen Flugzeugklasse ausfüllst auseinandersetzt.

Mit einem Jäger macht man eben keine Bodenziele, mit einem schweren Jäger fliegt man nicht dauerhaft auf 300 m umher, mit einem Schlachter jagd man keine Flugzeuge.

Das vorgenannte gilt erst mal grundsätzlich, für all diese Dinge gibt es selbstverständlich Ausnahmen:

- Das eine fast zerschossene Bodenziel, das mir im Vorbeiflug mit dem Jäger ins Auge fällt und ich kann damit den Sektor erobern.

- Der Bot Schlachter mit runtergeschossenen Strukturpunkten, den ich mit dem eigenen Schlachter abschiesse.

-Ein schneller Angriff mit einem schweren Jäger wo ich mal kurz auf 200-300 Meter abtauche um einen Jäger klarzumachen, dann booste ich wieder nach oben.

 

Versuch vor allem nicht in einem eigenen Sektor abzustürzen, gegen eine Felswand zu prallen, flieg diesen "Antennen" oder Stahlrohrmasten aus dem Weg (ist mir selber schon oft genug passiert wenn ich im Schlachter unterwegs war).

Falls Du über einem eigenen Sektor merkst das ein Gegner an Dir dran ist und Du ihn nicht loswerden bzw. abschiessen kannst, versuch aus dem Sektor zu fliegen, damit er Dich im Zweifel über Neutralem Gebit erwischt.

 

Noch ne Kleinigkeit prinzpiell zu den verschiedenen Eigenschaften von z.B.Jägern:

Es gibt Jäger die sind sehr sehr wendig, zum Beispiel die Japaner der A6 Reihe.

Das Manko ist allerdings, die sind im Verhältnis relativ langsam, die Kanonen sind nicht für "Dauerfeuer" gedacht und sie brennen schnell.

Es gibt Jäger die sind weniger wendig, zum Beispiel die Deutsche 109 Reihe.

Vorteil ist aber, Geschwindigkeit, ziemlich gute Geschütze.

Es kann durchaus gelingen im 1 gegen 1 die Vorteile einer 109 gegen eine A6 so auszuspielen, das trotz der besseren Wendigkeit die A6 das nachsehen hat, man darf sich nur nicht drauf einlassen mit einem wendigeren Flugzeug das kurven anzufangen.

Das ist ein Fehler den ich zu Anfang oft gemacht habe.

 

Ich würde Dir zu Anfang generell Jäger empfehlen, weil ich sagen würde das man damit intuitiv handelt. Hier speziell die Spitfire Linie der Briten.

Die liegen nach meiner Erfahrung nämlich genau zwischen den beiden vorgenannten "Extremen" Wendig + Schnell.

 

Auf Dinge wie Turn and Burn, Boom and Zoom will ich erst mal nicht weiter eingehen. Da gibt es sicher schon einiges im Forum zu finden.

Aber Du solltest Dich erst mal mit den Grundlagen auseinandersetzen, die Unterschiede, Vor- und Nachteile der Flugzeuge kennenlernen.

 

Wenn Du weitere Fragen hast immer her damit.

 

Viel Erfolg und gute Jagd


There is an art to flying, or rather a knack. The knack lies in learning how to throw yourself at the ground and miss. ... Clearly, it is this second part, the missing, that presents the difficulties (Douglas Adams - Hitchhikers Guide to the Galaxy)

0berhessen #30 Posted 12 July 2019 - 06:18 AM

    Second Lieutenant

  • Advanced Member
  • 5814 battles
  • 1,115
  • [RFSL] RFSL
  • Member since:
    06-27-2016

View PostDocHartkeks, on 12 July 2019 - 05:16 AM, said:

...Nun stellen wir uns vor das wären Spieler gewesen. Die hätten da weniger Spass gehabt und schon sind wir beim "berüchtigten Robbenklatschen". Das wird dann Spielern wie mir vorgehalten. Würde dann bedeuten ich darf auf dem Level nix mehr fliegen und kann mir auf den Leveln die Tagesaufträge in die Tonne kloppen. Das ist die andere Seite der Münze. Persönlich halte ich nichts von dem "Robbenklatschen". Wenn möglich vermeide ich es dann menschliche Spieler ab zu schiessen, es sei denn sie greifen an. Da mir das aber so ziemlich irgendwo vorbeigeht und ich da auch keine Hemmungen habe jemanden zu reporten, flieg ich wie gesagt sehr gern auch die kleinen Level mit Dir bis Du weiter hoch gehen magst. Ist also kein Ding (für mich)....

Ein paar Anmerkungen zum Robbenklatschen:

Es gibt Menschen, einige davon sind in der berühmten "Hall of Fame" ziemlich weit oben, die fliegen fast nur Tier 1 und 2 damit Sie eben da stehen wo sie stehen. Das sind Robbenklatscher.

Für Spieler wie mich ist der Ansporn eher die einzelnen Linien der Nationen durchzuforschen, Flugzeuge zu spezialisieren usw.

Die Gewinnrate ist mir zwar nicht unwichtig, weil ich natürlich lieber Gewinne als Verliere, aber eben nicht so wichtig um ständig Lowtier zu fliegen.

 

Andererseits denke ich: wären mehr Piloten auf Tier 1 bis 3 unterwegs, die wissen was sie tun, wäre diesen Statspushern auch der Wind aus den Segeln genommen.

 

Ab Tier 4 gibts Medaillen für besondere Leistungen im Gefecht. Für Tier 1-3 gibts keine Medaillen.

Für jede Medaille, die man zum ersten Mal am Tag erhält, gibt es Token, für 150 Token zum Beispiel, kann man sich einen Monat Premium gönnen. Premium gilt dann im übrigen auch bei den Panzern und sogar Schiffen, wenn ich mich richtig erinnere.

 

Lowtier Tagesaufgaben kann man auch auf Tier 4 bestreiten. Die Gefechte auf 4 sind mitunter schon recht Anspruchsvoll, vor allem wenn man in ein 5er Team kommt.


There is an art to flying, or rather a knack. The knack lies in learning how to throw yourself at the ground and miss. ... Clearly, it is this second part, the missing, that presents the difficulties (Douglas Adams - Hitchhikers Guide to the Galaxy)

Tobnu #31 Posted 12 July 2019 - 06:42 AM

    Senior Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 2262 battles
  • 119
  • [R_A_C] R_A_C
  • Member since:
    09-10-2012

View Post0berhessen, on 12 July 2019 - 06:18 AM, said:

Ein paar Anmerkungen zum Robbenklatschen:

Es gibt Menschen, einige davon sind in der berühmten "Hall of Fame" ziemlich weit oben, die fliegen fast nur Tier 1 und 2 damit Sie eben da stehen wo sie stehen. Das sind Robbenklatscher.

Für Spieler wie mich ist der Ansporn eher die einzelnen Linien der Nationen durchzuforschen, Flugzeuge zu spezialisieren usw.

Die Gewinnrate ist mir zwar nicht unwichtig, weil ich natürlich lieber Gewinne als Verliere, aber eben nicht so wichtig um ständig Lowtier zu fliegen.

 

Andererseits denke ich: wären mehr Piloten auf Tier 1 bis 3 unterwegs, die wissen was sie tun, wäre diesen Statspushern auch der Wind aus den Segeln genommen.

 

Ab Tier 4 gibts Medaillen für besondere Leistungen im Gefecht. Für Tier 1-3 gibts keine Medaillen.

Für jede Medaille, die man zum ersten Mal am Tag erhält, gibt es Token, für 150 Token zum Beispiel, kann man sich einen Monat Premium gönnen. Premium gilt dann im übrigen auch bei den Panzern und sogar Schiffen, wenn ich mich richtig erinnere.

 

Lowtier Tagesaufgaben kann man auch auf Tier 4 bestreiten. Die Gefechte auf 4 sind mitunter schon recht Anspruchsvoll, vor allem wenn man in ein 5er Team kommt.

 

Da ich aus irgendwelchen Gründen beim britischen T2-Jäger noch keinen Spezialistenstatus hatte, hole ich den gerade nach - und bestätige Deinen Eindruck und auch den von Doc Hartkeks: Ein Spieler, der weiß, was er macht, haut auf dem Tier richtig rein. Gestern ein Gefecht geflogen, drei Streifen, 10 Abschüsse, mit dem T2 Jäger als Lowtier, und damit im Team trotzdem nur zweiter (der bessere hatte einen T3 Jäger, 4 Streifen mit Stern und 14 Abschüsse). Ich glaube nicht, dass da jemand im Gegnerteam großen Spass im Gefecht gehabt hat...

 

Als Nur-Brite kann ich für Schlachter und Bomber aktuell leider nur T3 fliegen, also trifft man mich öfters da unten an. Gäbe es höhere Alternativen, würde ich die auch noch fliegen, wenn Bodenziele zu machen sind, aber herausfordernd sind Flüge mit den T3ern nicht mehr.



DocHartkeks #32 Posted 12 July 2019 - 08:26 AM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 4203 battles
  • 65
  • [-EIS-] -EIS-
  • Member since:
    11-27-2011

View Post0berhessen, on 12 July 2019 - 06:18 AM, said:

 

Für Spieler wie mich ist der Ansporn eher die einzelnen Linien der Nationen durchzuforschen, Flugzeuge zu spezialisieren usw.

 

 

 

Das geht mir genauso Oberhessen. Mir gefällt das ich eine Kiste auf Spezialist bringe, auch wenn ich von vornherein schon sicher bin das ich die nicht für immer im Hangar haben möchte. Das Erreichen des Ziels machts interessant. Bedeutet dann bei mir, wenn ich eine neue Maschine freigeschaltet hab, wird die bis zum Spezi geflogen. Bis auf wenige Ausnahmen, Bomber meistens.
Bei mir im Hangar stehen einige Premium Tier 2 und 3, die ich wirklich zu selten fliege. Hatte jetzt vor ein paar Tage begonnen die nach und nach auf Spezialist zu fliegen. Das war teilweise schon recht interessant wenn auf der Gegenseite nicht nur Bots rumgetrudelt sind. Oft auch das ich mal richtig die Packung kassiert habe, aber der Spass dabei war genial gut. Wir fliegen auch mal wieder zusammen, muss mir noch des eine oder andere bei Dir abguggen. ;-)

0berhessen #33 Posted 12 July 2019 - 08:41 AM

    Second Lieutenant

  • Advanced Member
  • 5814 battles
  • 1,115
  • [RFSL] RFSL
  • Member since:
    06-27-2016

View PostDocHartkeks, on 12 July 2019 - 08:26 AM, said:

 

Das geht mir genauso Oberhessen. Mir gefällt das ich eine Kiste auf Spezialist bringe, auch wenn ich von vornherein schon sicher bin das ich die nicht für immer im Hangar haben möchte. Das Erreichen des Ziels machts interessant. Bedeutet dann bei mir, wenn ich eine neue Maschine freigeschaltet hab, wird die bis zum Spezi geflogen. Bis auf wenige Ausnahmen, Bomber meistens.
Bei mir im Hangar stehen einige Premium Tier 2 und 3, die ich wirklich zu selten fliege. Hatte jetzt vor ein paar Tage begonnen die nach und nach auf Spezialist zu fliegen. Das war teilweise schon recht interessant wenn auf der Gegenseite nicht nur Bots rumgetrudelt sind. Oft auch das ich mal richtig die Packung kassiert habe, aber der Spass dabei war genial gut. Wir fliegen auch mal wieder zusammen, muss mir noch des eine oder andere bei Dir abguggen. ;-)

dann fliegen wir Tier 1-3 zum Statspusher klatschen :teethhappy:


There is an art to flying, or rather a knack. The knack lies in learning how to throw yourself at the ground and miss. ... Clearly, it is this second part, the missing, that presents the difficulties (Douglas Adams - Hitchhikers Guide to the Galaxy)

DocHartkeks #34 Posted 12 July 2019 - 09:08 AM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 4203 battles
  • 65
  • [-EIS-] -EIS-
  • Member since:
    11-27-2011

View Post0berhessen, on 12 July 2019 - 08:41 AM, said:

dann fliegen wir Tier 1-3 zum Statspusher klatschen :teethhappy:

 

Dann wären wir ja die Robbenklatscher-Klatscher, dann klatschts halt mal keinen Beifall. :teethhappy:

0berhessen #35 Posted 12 July 2019 - 09:48 AM

    Second Lieutenant

  • Advanced Member
  • 5814 battles
  • 1,115
  • [RFSL] RFSL
  • Member since:
    06-27-2016

View PostDocHartkeks, on 12 July 2019 - 09:08 AM, said:

Dann wären wir ja die Robbenklatscher-Klatscher, dann klatschts halt mal keinen Beifall. :teethhappy:

Wenn Robben Robben klatschen, klatschen Robben Robben, Hauptsache es klatscht ordentlich:playing:

 


There is an art to flying, or rather a knack. The knack lies in learning how to throw yourself at the ground and miss. ... Clearly, it is this second part, the missing, that presents the difficulties (Douglas Adams - Hitchhikers Guide to the Galaxy)

Kaeptn_Ahab63 #36 Posted 12 July 2019 - 11:41 AM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 676 battles
  • 77
  • Member since:
    10-07-2015

Was soll ich noch schreiben? Mal abgesehen davon das ich den Ausdruck Robbenklatschen nicht wirklich mag. Aber das ist ein ganz anderes Thema.
Die Tips vom Oberhessen finde ich erstmal sehr Hilfreich, das Bodenziel das eh fast down ist im Vorbeiflug mitnehmen, den anderen Schlachter eben im vorbeiflug erledigen, mit nem schweren Jäger auch mal eben "tauchen" wenn ein lohnendes Ziel sichtbar ist.

Sind alles Dinge die ich Anfangs wirklich sehr gerne getan habe, nur eben nicht als "Ausnahme". Ich habe tatsächlich diese Dinge ständig getan.

Auch den Antennen und Masten ausweichen, habe ich ziemlich häufig versäumt.

Was mir bis heute neu war: nicht abschiessen lassen im eigenen Sektor. Welche Nachteile bringt das? Wenn ich eine Base verteidige kommt es auch mal vor das ich dort abgeschossen werde. Welche Vorteile hat dann der Gegner? Welche Nachteile habe ich zum abgeschossen werden ausserhalb des eigenen Sektors? Bitte erklärt mir das genauer.

 

Gruß

Ahab


 



Kaeptn_Ahab63 #37 Posted 12 July 2019 - 11:57 AM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 676 battles
  • 77
  • Member since:
    10-07-2015
Ich habe z.B. auch die blöde Angewohnheit mit einem Jäger 1,2, oder auch mal drei Flakgeschütze zu zerstören bevor ich mich um die Verteidigungsflugzeuge kümmere, nicht das gesamte Bodenziel mit Bunkern und Munlager, nur die Flaks. Weil ich das Gefühl habe dadurch länger zu überleben über der Base. Und ich denke ich werde wesentlich weniger durch Flaks abgeschossen während ich die Verteidiger abschieße. Mag ein subjektives Gefühl sein, aber MIR hilft es halt.

Kaeptn_Ahab63 #38 Posted 12 July 2019 - 12:14 PM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 676 battles
  • 77
  • Member since:
    10-07-2015

Ich habe auch gestern etwas mit Chilli kommuniziert, und ihr habt völlig Recht, er ist ein normaler Mensch ohne leuchtende Aura. Und doch hat er mir einige Dinge gesagt die ich mir merken werde. Er weiß was er tut und kann das tatsächlich auch mir vermitteln. Trotzdem gehen unsere Ziele weit auseinander und ich lerne weiterhin lieber von Menschen die mir nicht ganz soweit voraus sind. Ich habe nichts gegen Menschen die sehr viel besser sind als ich in einem Bereich in dem ich um HIlfe bitte, aber die Unterschiede in der Motivation sind schon gravierend. Und das bedingt eben das man "seine" Ziele anpasst. entweder ich, oder der andere. und das wollen wir beide nicht, weder Chilli, noch ich.

Und das ist auch gut so!

Denn was wäre der rote Baron wenn er seinen Befehlen gefolgt wäre?

Wir sind alle unterschiedliche Typen, und jeder hat seine Daseinsberechtigung, der eine als Kanonenfutter, der andere als Admiral Nelson.

 



hardy9z9 #39 Posted 12 July 2019 - 01:14 PM

    Command Chief Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 8678 battles
  • 641
  • [JG-GA] JG-GA
  • Member since:
    12-14-2013

.

 


Edited by hardy9z9, 15 August 2019 - 08:38 AM.


Kaeptn_Ahab63 #40 Posted 12 July 2019 - 03:28 PM

    Master Sergeant

  • Advanced Member
  • 676 battles
  • 77
  • Member since:
    10-07-2015

Das ist doch schon sehr hilfreich Hardy, ich war mir dessen nicht bewusst das es dabei um die so erstrebenswerten Eroberungspunkte geht.

Mir war bisher völlig Latte WO ich abgeschossen werde, werde ich eh mehrmals pro Gefecht. Aber genau diese Dinge sind die die ich bisher nicht wusste und die die mir (und meinem Team) vermutlich die nötigen Punkte verwehren um ein Gefecht zu gewinnen. Ich werde also ab sofort darauf achten mich NICHT über einer eingenommenen Base abschiessen zu lassen.

 

Danke für die Erklärung!

Und um nochmal meine Ziele zu definieren: Ich will nicht NUR ballern, ich will nicht NUR fliegen, ich will das ich in dem Team mit dem ich fliege nicht auffalle, nicht negativ durch unglaubliche Blödheit, und auch nicht positiv durch evt mehr Abschüsse als andere. Oder durch besondere Kenntnisse, oder besondere Spielweise, oder ..., oder ..., wenn ich mir einen Platz in der Ranglist aussuchen dürfte würde ich grundsätzlich Platz 5,5 haben, das ist etwas über der Mitte, ich sorge weder für Verluste noch für Siege.

Wenn ein Team mich nicht bemerkt, mich nicht wahrnimmt, mich weder für Fehler noch für Erfolge verantwortlich macht, DANN habe ich genau so gespielt wie es mir Spaß macht.

Und jeder HInweis, inkl dem das man sich nicht über der eigenen Base abschiessen lässt, hilft mir dabei.

 

Und dafür sage ich Danke!

 

 

 







Also tagged with Anfänger, deutsch, Starthilfe, Audio, Teamspeak, Ingame

1 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users